Kostenvorteil Internetanbieter ohne Telekomanschluss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja sicherlich. Das hat sich eh erledigt, da die Telekom alles auf ip Anschlüssen umstellt. Dann gibt es kein ISDN und Telefon mehr parallel dazu. Dann müssen alle Telefone und Faxe am Router angeschlossen werden und es wird über DSL telefoniert und gefaxt. Splitter und NTBA entfallen dann. Ausnahme es ist kein DSL möglich.

Wenn Du über festnetz gehen willst ist das Netz der Telekom fast immer im Spiel.

Es gibt da neben der Telekom noch die Kabelfernsehanbieter, die das auch machen.

Die Anderen arbeiten über das Mobilfunktnetz.

ICh möchte auf Kabel nicht verzichten. Die Übertragung ist nach meinem persönlichen Eindruck besser.

Beim Preis hebt sich das inzwischen auf

nicht zwingend ist das so. Es gibt Anbieter, da bekommst du einen Anschluss nicht ohne Telefon.

Übrigens ist die Trennung von Telefon und DSL nicht mehr Standard, denn die Technik der meisten Anbieter basiert auf Internettechnologie. Bei der Telekom sind sehr viele Anschlüsse IP-basierend. Der Umbau ist in vollem Gange. Nur wenn die Bandbreite in einer Gegend nicht gegeben ist oder die Ausbaustufen später geplant sind, bekommt man die alte Telefonie.

Ich denke, du musst Anbieter suchen, die a) getrennte Produkte und b) hier auch 2 Preise anbieten.

Man muss hier auch Telefon- und Kabelanbieter sehen. Bei letzteren ist Telefonie immer dabei, egal ob man sie will/ braucht oder nicht.

Was möchtest Du wissen?