kostenloses Girokonto - ohne regelmässige Gehaltseingänge - welche Bank bietet solche Konten an?

3 Antworten

Wenn dir eine Direktbank genügt gibt es genügend Anbieter solcher Konten. Zum Beispiel von der DKB, der WÜstenrot direkt oder der Netbank.

Wenn du aber eine örtliche Filialbank bevorzugst wird die Sache schon kniffliger.

Es gibt das Citibest der Citibank. Hier muss man lediglich 2500 Euro auf dem Konto belassen.

Alternativ vielleicht noch das Konto der Norisbank.

Schau doch mal auf Vergleichseiten wie http://www.girokonten-vergleichen.eu und nutze dort den Giro Rechner.

Kostenlos habe ich auch nicht gefunden, da ich keine regelmäßigen Eingänge habe. Jetzt habe ich eines, das kostet €6,-- im Monat. Wäre das ok? Billiger habe ich nicht gefunden!

Sprich auf alle Fälle mit Deiner Bank, bevor Du wechselst. Vielleicht gesteht Sie Dir einen Preisnachlass zu und ihr werdet Euch handelseinig.Mir ist ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort wichtiger, als eine Direktbank die nur telefonisch erreichbar ist, wenn ich Fragen rund ums Geld habe.

Was möchtest Du wissen?