Kostenlos Geld abheben in Japan?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Bergmilch, ich hatte mir vor 2 Jahren dieselben Gedanken gemacht. Letztendlich habe ich mir ein Konto bei der DKB (www.dkb.de) geholt. Die gibt’s zwar nur online, jedoch bieten sie Dir zur EC-Karte noch eine kostenlose Kreditkarte an. Mit beiden kannst du bei allen Citibanken kostenlos Geld abheben. Davon gibt’s, soweit ich weiß mehrere in Tokyo. Mit der Visa Karte kannst du zusätzlich bei allen ATMs abheben und die sind wirklich an jeder Ecke. Oder Du gehst direkt zur Citibank. Von der Postbank Möglichkeit wusste ich damals noch nichts….

Vom Postbank-Sparbuch kannst Du mit der Sparcard 10mal im Jahr gebührenfrei am Visa-Geldautomaten im Ausland (z. B. Japan) abheben.

Ich wuerde bei solchen Abhebungen auch den Kurs der Waehrung mir anschauen. meistens haben die kostenlosen Abbuchungen einen signifikant schlechteren Kurs.

Das bedeutet, nur wenn Du wenig Geld abhebst lohnt sich eine "kostenlose" Karte.

mfg, Alexandre Ossipov

Servus!

Wollte euch mal diese Seite bzw die DKB empfehlen:

http://www.ab-ins-ausland.info/

War erst zwei Semester im Ausland und dort hat mir das super geholfen bzw musste ich mir nie den Kopf über die Kosten für meine Karte zerbrechen. Hat einiges gespart! Selbst in Thailand habe ich immer die obligatorischen 150 THB am Automaten erstattet bekommen!

Gruß,

Felix

Was möchtest Du wissen?