Kosten für ruhendes Gewerbe absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Meinung nach ruht mit dem "ruhenden Gewerbe" auch die Gewinnerzielungsabsicht. Somit ist das Absetzen des Arbeitszimmers in dieser Zeit nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es ansetzen. Aber wundere Dich nicht, wenn der Finanzbeamte nachhakt (besondern im zweiten Jahr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe da eine etwas andere Ansicht als TopJob. Eine Gewinnerzielungsabsicht kann insofern nicht ruhen, da sie nicht jahresbezogen, sondern als Totalüberschuss begriffen wird.

Vielmehr muss man hier von § 4 (4) EStG ausgehen: "Betriebsausgaben sind die Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind."

Allein damit kommt man aber nicht weiter. Sind die Aufwendungen für das AZ durch den Betrieb veranlasst? Die EStR geben ebensowenig her wie die EStH.

Man muss also allgemein danach fragen, ob es einen ausreichend bestimmbarem Zusammenhang zwischen den Aufwendungen und der Einkunftsart gibt.

Hier sehe ich die Veranlassung dahingehend, dass das Arbeitszimmer nicht ständig wegen eines ruhenden Gewerbes aus dem BV ins PV überführt werden kann und umgekehrt.

Und außerde ruht der Betrieb gar nicht. Es haben sich halt bei allen Bemühungen nur keine Einnahmen ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?