Kosten für einen Plattformlift ermitteln

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hat sie eine Pflegestufe, dann bei der Kasse Infos einholen zu Zuschüssen und bei Treppenliftanbieter einfach mal anfragen. Je nach dem wie die Treppen verlaufen (gerade/übers Eck) kann sowas schnell mal zw. 5-10 000 Euro liegen. Lifte mit integr. Sitz gibts evtl. gebraucht etwas billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Beatrice,

wir haben ein ähnliches Problem bei uns zu Hause. Bei uns sind es allerdings 2 mal 4 Stufen, die überwunden werden müssen. Wir hatten insgesamt 4 Firmen bei uns, die ein Angebot machten. Der Teuerste lag bei knapp 20.000 Euro. Wir haben uns für ein Model entschieden, das uns 12.600 Euro mit Montage gekostet hat. Gute Infos zu Plattformliften und auch für den Innenbereich findest Du auf diversen Webseiten. Wie "nixwissen" schon schrieb, kannst Du das einfach mal googlen. Hier eine Quelle, wo sehr detailiert auf die Kosten bei Plattformliften eingegangen wird: http://www.elifto.de/plattformlifte/

Ich hoffe, das hilft erstmal weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lift-Preise bewegen sich zwischen 3.000 und 15.000 Euro – Je nach Lift, Ausstattung und Barriere, die es zu überwinden gilt.

Wichtig ist aber auch die Finanzierung mit Fördermitteln und Zuschüssen ! Zum Beispiel von den Pflegekassen oder der KfW - Bank (KfW-Kredit 159) .

Ansprechpartner können hier die Pflegeversicherung , das Sozialamt , das Versorgungsamt bzw. Amt für Soziale Angelegenheiten , die LVA usw. sein .

Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suche bei Google nach 'Plattformlift', dann bekommst du schon die ersten Ergebnisse. Wenn du auf den Hauptmenüpunkt Shopping gehst, findest du weitere Details.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?