Kosten bei Überweisung von schwedischem auf deutsches Konto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

SEPA-Überweisungen lassen sich nur Euro abgeben. Du mußt also den Betrag in Euro anweisen. Dann kostet es Dich so viel wie eine Überweisung innerhalb Schwedens. Wieviel das dann ist, hängt von der jeweiligen Bank und ihrer Entgeltordnung ab.

sasa1 07.05.2014, 18:17

Also kann die Person mit dem schwedischen Konto gar keine SEPA-Überweisung nach Deutschland machen?

0
Typderfinanzen 07.05.2014, 18:21
@sasa1

Entweder die Person überweist dir schw. Kronen - dann geht SEPA nicht

Oder er/sie überweist dir €, dann geht SEPA schon.

Welche kosten anfallen kann nur von der schwedischen Bank erfahren werden.

1

wenn du schwedische Kronen überweist, dann ist das eine Auslandsüberweisung. Das wäre auch so, wenn du von D aus nach SWE nicht in Euro überweisen würdest.

Die Kosten sind dann andere, nicht die günstigen, die sich bei einer Sepa-Überweisung ergeben.

Willst du also Kosten sparen, dann rechne selbst um von schwed. Kronen auf Euro und überweise in Euro.


Die Kosten für eine Auslandsüberweisung kann man nur dann abschätzen, wenn man das Preis- und Leistungsverzeichnis der Banken prüft.

Was möchtest Du wissen?