Kontosperrung in der Privatinsolvenz?

2 Antworten

Ich würde dann beim Insolvenzgericht anrufen.

Wenn die Dir sagen, es ist Sache des Insolvenzverwalters (was ich vermute), gehst Du mit diesem Argument nochmal auf diesen zu.

ja läuft denn die Privatinsolvenz mit anschließender Restschuldbefreiung oder ist das Verfahren noch nicht eröffnet? Wäre es eröffnet würde ein Insolvenverwalter sich der Sache annehmen und der Schuldner wüste dies.

Ich denke, es wurde weder eine Schuldnerberatung noch ein Privat-Insolvenzverfahren durchgeführt. Sonst wüste der Schuldner, wie zu verfahren wäre, in der Zeit in der man auf die Restschuldbefeiung wartet. Klar man sollte auf jeden Fall ein P-Konto haben während dieser Zeit bzw. wenn wg Zahlungsunfähigkeit Pfändungen zu erwarten sind.

Man sollte sich einen anderen Schuldnerberater suchen und eine Privatinsolvenz beantragen mit anschließender Restschuldbefreiung. Allerdings muss man bei diesem Verfahren auch mitwirken und man sollte ansatzweise verstehen, was dann passiert und wie es weiter geht.

Danke für die schnellen Antworten.

Ich bin in der Restschuldbefreiung bzw. Wohlverhaltensperiode.

0
@Pelzgiraffe

Der Anwalt wollte Dich loswerden und hat Dir deshalb diesen falschen Rat gegeben.

0

Was folgt nach der Eidesstattlichen noch und welche Schritte sind noch zu erwarten?

Guten Tag, vielleicht kann mir jemand darüber genaueres sagen. Ich habe einen Bank Gläubiger,...durch Krankheit bezog ich immer weniger Geld jeh nach Stufe ( Krankengeld, Arbeitslosengeld, Alg2 und nu nix mehr). Mittlerweile läuft eine EW Rente noch im Antragsverfahren. Ich selber erhielt seit Februar nur noch 213€ Monatlich. Dem Gläubiger hielt ich von Anfang an auf dem laufenden und bot ihm geringere Raten an. Er ließ sich auf absolut nichts ein. 1.Schritt Pfändung Konto- nun habe ich ein P-Konto. 2.Gerichtsvollzieher, da musste ich die EV ablegen, da ich keine Möglichkeit zur Zeit habe. nun als 3. Pfändung angemeldet bei der Rentenversicherung.

Ich bin schon fix und fertig. Zu meiner massiven Gesundheitlichen und Existenziellen Sorge nun dieser Stress.

Meine Frage ist, darf der Gläubiger nach der EV trotzdem weiter alle Register ziehen? Bzw was kann der denn noch machen? Kann ich was dagegen tun? Ja zahlen...klar wenn es könnte hätte es getan.

Danke im voraus für Antworten. Maya

...zur Frage

löschung einer grundschuld

hallo wer kann mir helfen? wir verkaufen unser haus.befinden uns in der privatinsolvenz. leider bekommen wir nicht den kaufpreis als das was die grundschuld ist.170tsd.unsre bank sagt nun das sie unter 140tsd keine löschungsbewiiligung erteilen. der kaufpreis ist aber niedriger,was kann ich tun. und was bedeutet es wenn sie dies nicht bewilligt.kann ich es dann nicht verkaufen? danke für eure antwort.

...zur Frage

P-Konto Pfändung besteht weiter trotz Insolvenzeröffnung!

Hallo zusammen ich habe eine Frage ich zu einem aktuellen Problem bei mir ! ich bin durch meine Schulden in die Privatinsolvenz gegangen und hatte eine Kontopfändung und eine Gehaltspfändung wodurch ich jetzt dann in die insolvenz gegangen bin. Jetzt ist die insolvenz eröffnet und der Gläubiger gibt die Kontopfändung nicht auf. War beim Amtsgericht welche die Kontopfändung beantragt hat und beim Insolvenzgericht beide sagen sie sind nicht zuständig und könnten nichts machen. Der Gläubiger ( Anwalt ) sagt er nimmt die Pfändung nicht zurück was kann ich machen und wer muss mir ( kann mir ) helfen ? Gläubiger ist in der Insolvenz mit Untergebracht was kann ich tun ?

über eine Antwort würde ich mich freuen danke im Vorraus Sascha M.

...zur Frage

Pfändung aufheben - wie lange wird es dauern?

Vor einigen Wochen sind sowohl eine Konto- als auch Lohnpfändung eingegangen.

Nachdem sich die Bank ja nicht auf die vom Gläubiger angebotene Ruhendstellung einlassen musste, habe ich mit dem Gläubiger eine einmalige Teilzahlung (rund 35%) ausgehandelt, woraufhin er die Kontopfändung tatsächlich nicht ruhend stellt, sondern aufhebt, womit ja schon einiges gewonnen ist.

Frage 1: wie llange dauert so etwas erfahrungsgemäß? Zahlung sollte heute dort eingehen.

Frage 2: Die lohnpfändung wird nur ruhend gestellt. Zweimal wurde gepfändet (etwa 17% der Schulden). Wird das nun automatisch dem kommenden Rest zugebucht?

Will den Gläubiger-Anwalt nicht noch weiter mit Fragen nerven, daher hoffe ich auf eure Infos.

...zur Frage

Lohnpfändung ohne Wissen?

Ich habe eben auf meinen Abrechnungen gesehen dass dort eine Pfändung drauf ist. Ka wie lange dass schon läuft. Ich bin von meinem AG nicht informiert worden. Mit dem gläubiger hatte ich mal eine Ratenzahlung vereinbart.

Habe aber ein p-Konto und darauf waren die nicht. Ich habe den gläubiger angeschrieben und um eine erneute Zahlung gebeten. Gehen die jetzt runter? Da ich bonus verdiene und auch noch andere Raten habe wäre es sehr ungünstig wenn das über mein Lohn läuft.

Wird wenn aber diese Pfändung bestehen bleibt über meinen Freibetrag von 1270 gepfändet?

...zur Frage

Kontopfäundung, Freistellung

Hallo, ich habe aktuell eine Kontopfändung auf meinem Konto, schein seid ca 3 Monaten. Gestern konnte ich mich endlich mit den gläubiger einigen (RA Schneider). Diese haben jedoch erst heute die Freistellung zur meiner Bank geschickt und meinten dass dies 2 Tage dauert bis diese es haben.

Die Frau am Telefon meint das ich auch zu Bank gehen könnte und schauen ob denen erst mal die Bestätigung via Telefon reicht.

Bin bei der Sparkasse, würde so etwas klappen, wenn ich der Bank sage die sollen bei dem Anwalt anrufen und sich dies bestätigen lassen sollen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?