Kontokündigung Commerzbank?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag,

Girokonten können i. d. R. täglich gekündigt werden. Weitere Informationen hierzu werden Sie auch in den AGB der Commerzbank finden.

Lassen Sie sich am besten eine Kopie des Kündigungsschreibens aushändigen, welches Ihre Sparkasse an die Commerzbank versandt hat. Idealerweise gibt es vielleicht sogar einen Beleg über den Versand, z. B. ein Faxprotokoll oder einen Einschreibenbeleg.

Senden Sie die Kopie der Kündigung und evtl. vorhandene Belege schriftlich an die Commerzbank mit der Auffrorderung, das Konto umgehend zu schließen und die über den 31.10.2016 hinausgehenden Kontoführungsgebühren zu erstatten.

Sofern die Commerzbank angibt, das Kündigungsschreiben der Sparkasse nicht erhalten zu haben und auch keine Nachweise vorliegen, wird eine rückwirkende Erstattung voraussichtlich nicht erfolgen. In diesem Fall empfehle ich, persönlich eine Filiale der Commerzbank aufzusuchen und das Konto direkt vor Ort schließen zu lassen.

Viele Grüße

Roland Möller

Von der Cobank zur Sparkasse gewechselt? Eine unglückliche Entscheidung!

Die Sparkasse hat im Regelfall die höchsten Gebühren und oft auch die unqualif. Mitarbieter. Wechsel zur Comdirect, Norisbank oder, oder, oder ...

Was möchtest Du wissen?