Kontokorrentkredit einer GmbH soll umgeschuldet werden. Was passiert in Bilanz und GuV?

1 Antwort

Ja und der laden endgültig pleite, weil sie die 225.000,- KSt und die Gewerbesteuer nicht zahlen können.

Bessere Lösung:

  • entweder Moratorium bilden. Die bank macht eine Wertberichtigung. 1,5 Mio. werden passiv "gepartkt" und nur die 500.000,- Kredit werden verzinst udn getilgt.

  • Man unterhält sich vor der Maßnahm mit Finanzamt und Gemeinde wegen großzügiger Stundungen, oder gar Erlaß.

Was möchtest Du wissen?