Kontoführungsgebühren als Selbständiger absetzbar?

1 Antwort

DAs Konto ist ein Geschäftskonto.

Ohne Betrieb äre das Konto nicht nötig.

Somit die die Ausgaben für die Kontoführung durch den Betrieb veranlasst.

Ausgaben die durch den Betrieb veranlasst sind, sind Betriebsausgaben.

Eine Einschränkung der Abzugsfähigkeit ist nicht gegeben.

Somit voll abzugsfähige Betriebsausgaben.

Hast du neulich einen Kurs "Leichte Sprache" gebucht?

0
@EnnoBecker

Formulierungen, die mit "somit" beginnen, kommen in Leichte Sprache nicht vor. Somit handelt es sich nicht um Leichte Sprache.

1
@blackleather

Das ist der Bläckleder.

Der Bläckleder ist schlau. Er weiß nämlich, wie man leicht spricht.

Deshalb habe ich ihm einen DH gegeben. Ein DH ist der "Daumen hoch". Man kann es gut am Symbol erkennen.

1
@EnnoBecker

Ich habe mal eine Gründerin "Übersetzerin in Leichte Sprache" betreut. Evtl. ist was hängen geblieben.

Mn könnte es ja auch mal mit "Neusprach" versuchen. wäre bestimmt doppelplusgut.

0
@wfwbinder

:-) Sehr nett Ihre Kommentare DH für die Herren!

0

Rentenbeiträge die man für Angehörige zahlt steuerlich absetzbar?

Wenn man Rentenbeiträge für einen Angehörigen nachzahlt, z.B. ca. 6500EUR kann man diese dann in voller Höhe von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Sind Musikintrumente für Musiklehrer in voller Höhe von der Steuer absetzbar?

Ich arbeite seit kurzem nebenbei als Musiklehrerin. Kann ich die Musikinstrumente, die ich auch für den Musikunterrricht brauche von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Angestellt und selbstständig - wie macht sich das bei der Steuererklärung bemerkbar?

Stimmt es, dass meine Einkünfte aus der Selbstständigkeit in voller Höhe von meinen zu viel gezahlten Steuern an das Finanzamt aus meiner Tätigkeit als Angestellter abgezogen werden? Was ist denn, wenn man nur selbstständig ist, muss man dann immer nur zahken und bekommt nichts zurück?

...zur Frage

VW Leasing als Arbeitnehmer mit geringen Einkünften aus selbstständiger Tätigkeit?

Hallo zusammen,

der VW Konzern bietet anscheinend für seine Fahrzeuge bei lediglich einem Euro Umsatz aus selbständiger Tätigkeit schon das gewerbliche Leasing an. ..ein Kollege hat gerade einen Skoda Octavia RS bestellt.

Folgendes Bsp:

Einkommen aus nicht selbständiger Tätigkeit: 50.000€ Einkommen aus selbständiger Tätigkeit: 3000€

Fahrzeugpreis: 37000 brutto / 29000 netto (gewerbl. Leasing)

Darüberhinaus wird das Fahrzeug zu etwa 95% privat und den Arbeitswegen zur nichtselbständigen Tätigkeit genutzt und nur zu 5% für die selbständige Nutzung.

Für mich ist das absolutes Neuland und ich kann mir nicht recht vorstellen, dass der Fiskus sich diese Steuer entgehen lässt. Das Attraktive daran ist, dass man 3 Jahre für 300€/Monat bei 27.500km Laufleistung/p.a. inkl aller Wartungen und Garantie für den gesamten Leasingzeitraum ein Fahrzeug zur überwiegend privaten Nutzung hätte.

Wo ist der Haken? Wie steht es um die steuerlichen Folgen?

Vielen Dank an alle Schreiber im Voraus!

...zur Frage

Maklerprovision in voller Höhe von der Steuer absetzbar?

Kann man eine Maklerprovision in voller Höhe von der Steuer absetzen, wenn der Umzug aus beruflichen Gründen nötig war oder gibt es da einen Pauschbetrag?

...zur Frage

Kann man Gebrauchtfahrzeug abschreiben als Selbständiger?

Kann man auch einen gebrauchten Wagen steuerlich abschreiben, wenn man ihn für die selbständige Tätigkeit angeschafft hast? Ist die Abschreibedauer vom Alter des Fahrzeugs abhängig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?