KONTO SCHLIEßEN

3 Antworten

Anrufen, wenn du Briefe oder Emails schreibst dann dauert es natürlich länger. Ich würde einfach anrufen und dann sieht man weiter. Und Bankkarten verschickt man NIE mit der Post. Wenn das Konto aufgelöst ist nimmt man eine Schere und zerschneidet sie!

Ich habe alle Nummern versucht, die irgendwie gehen und das nicht nur einmal und es ist niemand erreichbar. Auch über die offizielle Homepage der Post findet man nichts... Die Karte habe ich schon gesperrt, aber mir war nicht bewusst, dass es scheinbar länger als 6 Wochen dauert, ein Konto zu schließen... Weil ich habe es in Frankreich noch direkt gemacht, den Brief eingeschrieben aufgegeben und auch die Bestätigung erhalten. Nur geschlossen ist es nicht. Und es gab weiters auch keine Rückmeldung.

0

Wir haben hier jede Menge hochbegabte Genies unter den Antwortern und ich will mein Licht da nicht unter den Scheffel stellen. Was wir leider nicht haben, sind Hellseher und Magier. Um Dich nicht ganz ohne Hilfe bleiben zu lassen, gebe ich Dir mal den Link zu einer Seite wo Du insofern besser aufgehoben bist:

http://www.hellseher-magier.com/

Ach so, mein Blindenhund flüstert mir eben zu, dass man Bankkarten doch sicher auch in Frankreich telefonisch sperren lassen kann. Schon mal daran gedacht?

Du hast doch sicher noch Unterlagen von der Postbank, man könnte vielleicht eine Service - Hotline anrufen.

PKonto kündigen commerzbank?

Ich hab eine Frage, vor 14 Tagen habe ich mein PKonto und das Auskehrungskonto, was meiner Meinung das überflüssigste überhaupt ist gekündigt. Auf dem Auskehrungskonto ist noch ein Guthaben von 650 Euro drauf. Eine neue Bank habe ich schon. Wie lange kann es dauern bis das Konto endlich gelöscht wird? Egal wo man anfragt, ob im Chat, Berater, Telefon, keiner kann sagen wie lange es dauert. In meinen Augen die schlechteste Bank überhaupt. Nur Probleme und keiner blickt durch oder kennt sich aus. Laut Vertrag des PKontos kann man das Konto sofort kündigen. Ist das alles noch rechtens?

Gruss Guido

...zur Frage

Steuern sollten per Lastschrift abgebucht werden aber das Geld ist immer noch auf dem Konto?

Hallo, die KFZ Steuern sollten per Lastschrift abgebucht werden. Das Geld ist immer noch drauf. Woran kann das liegen?

Im Brief steht "bitte zahlen sie (Zahlung erfolgt per Lastschrift) bis zum..., folgenden Betrag..."

Es steht auch unten drunter, dass das Konto gedeckt sein sollte (ist es). Außerdem stehen auch die Kontodaten drunter von dem Konto, von dem das Geld abgebucht werden soll.

...zur Frage

Habe gestern eine Nachzahlung bekommen,auf dem Auszug steht aktuelle wertstellung "der Betrag" aber bei verfügbar steht "0,00" Euro warum?

Habe gestern eine Nachzahlung bekommen,auf dem Auszug steht aktuelle wertstellung "der Betrag" aber bei verfügbar steht "0,00" Euro warum?

...zur Frage

Eon Forderung aus 2008, Inkasso Büro fordert jetzt! ist es nicht schon verjährt?

Hallo, folgendes: Mein Mann hat kurz 9.2007-2.2008 in einer Whg weiter weg gewohnt, da er dort aber nie war und es vergessen hat, hat er nie Strom/Gas angemeldet, es kam auch nie eine Rechnung oder sonstiges bei uns an.

Am 1 Oktober 2009 kam von der Hanseatischen Inkasso Büro eine Zahlungsaufforderung, wo nur drin stand das er zahlen muß, aber nicht was, warum und wofür, sondern nur im Auftrag der Eon Hanse AG. Darauf hin legten wir schriftlich widerspruch ein und forderten eine Rechnung, um halt ersehen zu können ob das legitim ist.Jetzt geschah erstmal ganz lange nichts. Heute am 6.9.2011 kam ein Brief, datiert auf den 1.9.2011, in dem sie schreibt das es ihr leid tut das sie erst jetzt schreibt . Sie haben da tatsächlich eine Rechnung , Adressiert auf meinen Mann (ist das eigentlich ok? er hat sich da nie angemeldet, das muß jemand anderes ohne erlaubnis seinerseits getan haben) beigelegt . Dürfen die das in Rechung stellen obwohl er sich nie angemeldet hat? Wenn ja, ist die Forderung aus dem Jahre 2007 nicht verjährt? Falls das alles Ok ist,kann ich mir das ausrechnen und abziehen, da die sich so lange nicht gemeldet haben, also deren schuld, sollte ich auch die Mahngebühren streichen dürfen oder? Ich danke für eure antworten.

...zur Frage

Recht auf Nachzahlung?

Ich habe im April 2016 einen Weiterbewilligungsantrag beim Jobcenter beantragt, welcher offensichtlich nicht ankam oder bearbeitet wurde. In dem Brief war auch eine Kopie des Krankenhauses drin, in dem ich mich bis Mitte Mai aufhielt. Ein erneuter Antrag wurde wieder zugesendet und am 27.05. kam der Bescheid das von Mai 2016 bis Oktober 2016 mein Antrag bewilligt wurde. Als ich auf dem Konto nachschaute war nur für 1 Monat das Geld da. Ich ging aber davon aus das der Mai nachgezahlt wird und für Juni auch ausgezahlt wird. Liege ich falsch oder hat das Jobcenter da einen Fehler gemacht?

...zur Frage

Muss ich überhöhte Mahngebühren zahlen??

Ich habe gestern einen Brief von REWE bekommen. Ich war im Januar dort einkaufen und hab mit Karte bezahlt. Anscheinend war mein Konto zu der Zeit nicht gedeckt, denn die Abbuchung kam zurück - was mir aber nicht aufgefallen ist. Nun bekomme ich also gestern Post, und statt dem Kaufbetrag von 15,13€ wollen sie zusätzlich Rücklastschriftgebühren, Adressauskunftgebürhen, Bearbeitungsgebühren und Mahngebühren, so dass insgesamt eine Summe von 41,38€ zusammenkommt!!!!! Das ist ein Aufschlag von weit über 100%!!!! Kann das sein?! Muss ich die ganzen zusätzlichen Gebühren zahlen?? Hilfe....!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?