Kann der Anwalt der Exfrau das Konto des Exmanns mit 1 Cent Pfänden obwohl der Rückständige Unterhalt bezahlt ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich kenne das eher so, dass von irgendwelchen Inkasso-Anwälten eine Gutschrift über einen Cent ankommt. Also bitte nochmal das Vorzeichen auf dem Kontoauszug prüfen. 

Warum die das machen, weiß ich nicht. Um die Kontoverbindung zu prüfen vielleicht. Jedenfalls würde sicher niemand einen Cent pfänden.

Ansonsten sollte man natürlich auf Schriftverkehr gegnerischer Anwälte und auf Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse reagieren

Da uns der Fragesteller sachverhaltsmäßig im Stich lässt, sind wir auf Spekulationen angewiesen.

Eine davon kann dahin gehen, dass der Schuldner Nebenforderungen nicht vollständig beglichen hat, z.B. ein einziger Cent an Zinsen nicht bezahlt wurde. 

Darf man nun wegen eines Cents eine Pfändung ausbringen? Einerseits erscheint das unverhältnismäßig. Andererseits muss man natürlich bedenken, dass die Zwangsvollstreckung nun einmal die einzige legale Möglichkeit ist, ausgeurteilte Forderungen einzutreiben. 

1

Gekonnt hat er das ja offenbar.

Was eine blöde Antwort

0
@Privatier59

Der Fragesteller sollte sich erst einmal mit der deutschen Rechschreibung auseinandersetzen und dann die Rechtschreibregeln auch einhalten, dann kann man ohne Raten auch gut antworten.

Dass der Anwalt die Pfändung trotz des niedrigen Betrags durchbekommen hat zeigt schon, dass hier wesentliche Informationen vorenthalten werden.

Daß die Pfändung möglich war, hat er jetzt ja gelernt.

2

Was möchtest Du wissen?