Kontenklärung Rentenversicherung, woher alte Lohnabrechnung kriegen, Arbeitgeber gibts nicht mehr?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früher gab es noch jährliche Bescheinigungen von den Rentenversicherungen, vielleicht hast du die noch.

gibts auch heute noch.

0

wende Dich an die Krankenkasse- die zieht ja auch die Rentenbeiträge ein- den Verdienst kann man so zwar nicht mehr ermitteln, aber diese bestätigt zumindest, daß Rentenbeiträe bezahlt wurden, was auch ausreichen sollte.

Den Ansatz sehe ich auch als am erfolgverspechendsten an (DH). Mit einem solchen Beitragsverlauf (so heißt der nach meiner Erinnerung) bekommt man auch die Rentenbeiträge heraus.

Wenn privat versichert, tritt die AOK in Aktion.

0

Wie oft beantragt ihr eine Kontenklärung bei der Deutschen Rentenversicherung?

Wie oft beantragt Ihr Kontenklärung-angeblich soll man das ja öfters tun damit s später keine Probleme gibt-aber wie oft macht die Rentenversicherungsanstalt das überhaupt freiwillig?

...zur Frage

Muß ich bei einer Kontenklärung vom Rentenkonto bei der Rentenversicherung mitwirken?

Habe grade bei einer "Aufräumaktion" ein Schreiben der Rentenversicherung aus 2008 gefunden, sie haben mir -wegen meinem Rentenkonto- Formulare wegen einer Kontenklärung geschickt, Muß ich bei dieser Aktion mitwirken?

...zur Frage

Bekommen Hartz 4 Empfänger keinerlei Rentenbeiträge gutgeschrieben?

Wir haben leider in unserem Verwandtenkreis einen Fall, da gibts derzeit keine andere Lösung als Hartz 4. Mein Cousin ist deshalb sehr verzweifelt aber noch mehr Sorgen macht es ihm, da er gehört hat, daß man als Hartz 4 Empfänger keinerlei Rentenbeiträge gutgeschrieben kriegt. Ist das tatsächlich so? Wie werden diese Zeiten dann geführt bei der Rentenkasse- als bewertungsfreie Anrechnungszeit oder wie muß man sich das vorstellen?

...zur Frage

Fehlende Unterlagen zur Rentversicherung

Hallo, ich habe soeben von der deutschen Rentenversicherung ein Schreiben wegen Kontenklärung bekommen. Demnach fehlen mir die Jahre 1970 - 1972, also 2 Jahren, wo ich im Angestelltenverhältnis bei einer Firma nach der Lehre gearbeitet habe. Ich kann leider nach dieser Zeit der DRV keine Nachweise mehr liefern. Ebenso gibt es diese Firma nach 40 Jahren heute nicht mehr. Kann mir hier jemand einen Rat, oder Tip geben. Ich wäre ihm herzlichst zu Dank verbunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?