Konsumzurückhaltung wegen sinkender Preise?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tut mir Leid, laberatte.

-Aber es gibt keine "rückläufige Inflation".

Die Zahlen sind vom Staat manipuliert. Unter anderem damit die fleissigen deutschen Sparer denken, sie hätten keine oder kaum Zinsverluste...

hin zu sinkenden preisen erwarten.

Jetzt geht mir die Lampe auf: Deflation! Hatte mich schon gewundert, dass dieses Thema bisher nicht angesprochen worden war. Du bist nicht zufällig in einem früheren Leben schon mal hier im Forum unterwegs gewesen?

ach so nennt man es

0

Über das schlimme Wort mit "D" spricht man nicht. weder in der Politik noch in Finanzkreisen - wohl nicht ohne guten Grund. dabei hängt diese sehr mit starker Verschuldung zusammen, wie man nicht nur 1929 sehen konnte.

0
@laberratte

1929

Womit wir wieder bei deiner anderen Frage von gestern wären...

0

Was möchtest Du wissen?