Konditionenanpassung - ersparte Zinsen in Bausparer oder höhere Tilgung investieren?

1 Antwort

Hallo, definitiv in einen höheren Tilgungssatz. Vielleicht kann man aber auch beides kombinieren, dafür braucht es aber nicht unbedingt einen BSV. Einfach eine längere (und damit etwas höhere Zinsen) Zinsbindungsdauer vereinbaren und vielleicht kann die Tilgung dann so hoch sein dass am Ende der vereinbarten Zinsbindung auch das Darlehen vollständig getilgt ist. Das ist auf jeden Fall günstiger als eine BSv-Lösung.

VG,

Genau so ist es. Top. DH

Zinsbindung möglichst bis zum Ende.

1

Monikarla. Mache es genau so wie Hanseat empfiehlt !

Die längere Laufzeit ist zwar beim Zinssatz etwas höher, aber auch dieser Zinssatz wird historisch niedrig sein.

Guck' dass du danach alles abbezahlt hast.

0

Kann ich vermögenswirksame Leistungen zur Tilgung eines Bauspardarlehen verwenden?

Kann man die vL auch zur Tilgung benutzen oder sind diese Leistungen nur zum Sparen bestimmt?

...zur Frage

Wie lange dürfen Zinsen bei einem Schuldtitel erhoben werden? Bis 3 od. 5 Jahre? Oder noch länger?

Nur ein Beispiel: Der Pfändungstitel beträgt 1.000,00 €.. Meine Monatsrente 590,00 € + Wohngeld 131,00 €. Auf den Titel (1.000,00€) werden jährlich über 6% über den Normalzinssatz erhoben und der Schuldtitel erhöht sich jährlich um ca. 100,00€, weil ich nicht zahlungsfähig bin... Darf dies ins unermächtliche steigen? Der Schuldtitel würde sich in 10 Jahren auf über 2.000,00€ erhöhen mit Zinseszins. Gibt es hier eine Grenze von z.B. bis 3 Jahren oder bis 5 Jahren? Oder unendlich??? Eine vorzeitliche Tilgung ist mir nicht möglich. Wird dies auch bei höheren Schuldtitel angewendet, z.B. bei 10.000,00€ oder 100.000,00€? Gerne hätte ich eine fachliche Rückantwort auf meine Frage! MfG von PEMILE.

...zur Frage

Welche Steuer fällt an, wenn ich partiarisches Darlehen gewähre?

Wer kann mir sagen, welche Steuer anfällt. Wenn man ein partiarisches Darlehen gewährt. Mein Lebensgefährte bat mich, in Form eines partiarischen Darlehens in seine GmbH zu investieren. Da werde ich ja auch am Gewinn beteiligt und bekomme zusätzlich Zinsen auf das Darlehen. Wie ist das mit der Steuer! Danke!

...zur Frage

Umschuldung früher als geplant

Hallo,

ist meine erste Frage also seid bitte gnädig ;-)

Ich habe eine Baufinanzierung mit 15 Jahren Zinsbindung. 10 davon sind weg und ich möchte eigentlich mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen. Rauskommen würde ich zum 31.3.16. Das ist erstmal ok. Paralell habe ich einen Bausparer angefüttert in dem knapp 70 % der Mindestsumme drin sind. Geplant war nach 15 jahren eben das bauspardarlehen dann zu nutzen.

Da die Zinsen aber dermaßen gut sind würde ich die lieber nutzen. Die angeparte Kohle aus dem Bausparer zum Kündigungsdatum als Einmalzahlung abgeben und dann mit höherer Tilgung bei gleichbleibender Rate mit neuer Zinsbindung zu Ende finanzieren.

Meine Frage ist nun macht das Sinn oder gibt es noch eine bessere Idee?

Danke vielmals

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Geldanlage für ein monatliches Einkommen !

Hi Leute !

Hier der Sachverhalt zu meiner Frage:

Nachdem ich bald Berufssoldat bin und mich insgesamt 4 Jahre verpflichtet habe werde ich nach den 4 Jahren um die 90000 Euro besitzen (hab mir das schon überschlagsmäßig ausgerechnet mit meinen montalichen Abzügen, Auto, Essen, usw. etc pp.... )

Nun die Frage: Wie kann man eine so große Menge an Geld >sinnvoll< anlegen beziehungsweise investieren damit mir ein monatliches Einkommen zugeschrieben wird ? Denn ich überlege jetzt schon so lange aber mir will nichts einfallen...

Also es sollte auf jeden Fall sicher investiert sein... (also jetzt nichts mit Aktien etc...) weiters will ich entweder : dass ich (was mir lieber ist) von dem investierten Geld monatlich ein Einkommen beziehe... oder dieses Geld für eine längere Zeit so anlege dass ich größtmöglich Zinsen kassiere...(Bausparer und Lebensversicherung habe ich bereits also bitte nicht mal denken dran das zu erwähnen ;P )

Die Anlage bzw. Investition muss jetzt nicht unbedingt eine Bank sein es kann auch etwas anderes sein sowie (nur ein Beispiel jetzt) :

Dass man sein Geld für eine Eigentumswohnung ausgiebt und diese dann vermietet sodass mir ein monatliches Einkommen zusteht...(wie gesagt nur ein Beispiel)

aber auch für solche Ideen habe ich ein offenes Ohr..

Vielen Dank im Voraus !

lg Cattraighe

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit BHW Kreditvertrag ?

Habe 2010 einen Kreditvertrag bei BHW mit einer Zinsanbindung von 3,75 % für 10 Jahren, abgeschlossen, der mit einem Bausparer abgelöst wird. Ich zahle mtl 394,17 € - davon 294,17 nur Zinsen ohne jegliche Tilgung und 100,-- € Bausparer. Mit meiner kleinen Rente von 539,94 ist das kaum zu bewältigen. Wie komme ich aus dem Vertrag raus ? Wer kann mir helfen ? Danke im Voraus Julchen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?