Konditionenanpassung - ersparte Zinsen in Bausparer oder höhere Tilgung investieren?

1 Antwort

Hallo, definitiv in einen höheren Tilgungssatz. Vielleicht kann man aber auch beides kombinieren, dafür braucht es aber nicht unbedingt einen BSV. Einfach eine längere (und damit etwas höhere Zinsen) Zinsbindungsdauer vereinbaren und vielleicht kann die Tilgung dann so hoch sein dass am Ende der vereinbarten Zinsbindung auch das Darlehen vollständig getilgt ist. Das ist auf jeden Fall günstiger als eine BSv-Lösung.

VG,

Genau so ist es. Top. DH

Zinsbindung möglichst bis zum Ende.

1

Monikarla. Mache es genau so wie Hanseat empfiehlt !

Die längere Laufzeit ist zwar beim Zinssatz etwas höher, aber auch dieser Zinssatz wird historisch niedrig sein.

Guck' dass du danach alles abbezahlt hast.

0

Brauche Hilfe bei Geldanlage für ein monatliches Einkommen !

Hi Leute !

Hier der Sachverhalt zu meiner Frage:

Nachdem ich bald Berufssoldat bin und mich insgesamt 4 Jahre verpflichtet habe werde ich nach den 4 Jahren um die 90000 Euro besitzen (hab mir das schon überschlagsmäßig ausgerechnet mit meinen montalichen Abzügen, Auto, Essen, usw. etc pp.... )

Nun die Frage: Wie kann man eine so große Menge an Geld >sinnvoll< anlegen beziehungsweise investieren damit mir ein monatliches Einkommen zugeschrieben wird ? Denn ich überlege jetzt schon so lange aber mir will nichts einfallen...

Also es sollte auf jeden Fall sicher investiert sein... (also jetzt nichts mit Aktien etc...) weiters will ich entweder : dass ich (was mir lieber ist) von dem investierten Geld monatlich ein Einkommen beziehe... oder dieses Geld für eine längere Zeit so anlege dass ich größtmöglich Zinsen kassiere...(Bausparer und Lebensversicherung habe ich bereits also bitte nicht mal denken dran das zu erwähnen ;P )

Die Anlage bzw. Investition muss jetzt nicht unbedingt eine Bank sein es kann auch etwas anderes sein sowie (nur ein Beispiel jetzt) :

Dass man sein Geld für eine Eigentumswohnung ausgiebt und diese dann vermietet sodass mir ein monatliches Einkommen zusteht...(wie gesagt nur ein Beispiel)

aber auch für solche Ideen habe ich ein offenes Ohr..

Vielen Dank im Voraus !

lg Cattraighe

...zur Frage

ETF Hebel sinnvoll in folgendem Beispiel

Folgender Gedankengang:

10000€ sollen in eine ETF Nachbildung des DAX (nur ein Beispiel) investiert werden. Anstatt 10k€ in einen ETF zu investieren macht es dann nicht Sinn einen ETF mit einem Hebel zu kaufen und entsprechend weniger in den ETF zu investieren und das verbleibende Kapital in Riskoarme Anleihen etc. zu investieren um noch extra Zinsen zu erwirtschaften?

Beispiel bei einem 2x Hebel: Anstatt 10k€ werden 5k€ in den ETF investiert und die restlichen 5k Euro werden sehr risikoarm investiert. Somit performt der ETF genau so als hätte man die vollen 10k€ investiert, allerdings bekommt man noch zusäztlich Zinsen für die 5000€ welche risikoarm für zusätzliche Zinsgewinne investiert werden.

Wo ist bei dieser Überlegung der Haken? Sind die Verwalltungsgebühren für ETFs mit Hebel bedeutend größer oder habe ich sonst etwas übersehen?

Danke für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Frage zur Tilgungsphase eines Bausparvertrages?

Guten Tag allerseits,

folgender Sachverhalt:

Ein Haus wurde (09/2017) gekauft für 220.000 Euro - voll finanziert.

Die Geldgebende Bank zieht mtl. lediglich die Zinsen ein und die Bausparkasse erhält mtl. einen Sparbetrag für jeweils 15 Jahre.

Nach den 15 Jahren löst die BSK das Darlehen bei der Bank ab.

In Zahlen:

Bank: 531,67 Euro Zinsen mtl.

BSK: 458,33 Euro Sparbeitrag

mtl. Belastung gesamt: 990,00 Euro

Heißt in 15 Jahren werden knapp 82.500,00 Euro angespart, dann ist der BSV i.H.v 220.000 Euro zuteilungsreif und fließt direkt zu Bank.

Leider ist aus den Unterlagen für mich nicht ersichtlich, wie hoch die mtl. Belastung dann bei der BSK ist wenn das Darlehen in Anspruch genommen wird.

BSK ist die mit dem Fuchs - Tarif FuchsImmo 1 (XV)

Kann mir hier jemand sagen, welche mtl. Belastung ab dem 30.08.2032 fällig ist?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?