Kommt man im europäischen Ausland auch mit EC-Karte aus oder braucht man Kreditkarte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in den meisten Fällen wird das reichen. Fraglich ist, ob du mit der ec-Karte überall zahlen kannst, aber die Geldautomatendichte ist hoch genug, um Bares zu organisieren.

Für bargeldloses Zahlen sehe ich eine KK im Vorteil. Auch bei Abbuchungen kann eine KK im Vorteil bei den Gebühren sein, wenn du eine von denen hast, die kostenloses Abbuchen am Automaten ermöglichen. Die ec-Karte ist selten kostenlos beim Automaten.

Im Normalfall ist es ausreichend, wenn du in Europa über eine EC-Karte verfügst. In den meisten Geschäften, Restaurants und an Geldautomaten werden diese Karten akzeptiert. Allerdings gibts durchaus auch Anwendungsfälle, wo du eine Kreditkarte benötigst. So zum Beispiel beim Anmieten von Autos oder in Hotels. Ich war zum Beispiel viel in Schweden unterwegs und dort hatte mir meine Deutschland Kreditkarte (http://www.deutschland-kreditkarte.de) ganz gute Dienste geleistet. Also man sollte sich genau überlegen, ob man eine Kreditkarte benötigt. Schaden kann eine Kreditkarte nicht und es gibt auch zahlreiche Angebote, die keinerlei Kosten verursachen.

Deutschland Kreditkarte - (Kreditkarte, ec-Karte, europäisches Ausland)

Die EC-Karte gibt es offiziell gar nicht mehr (wurde durch die "Girocard" ersetzt).

Im Ausland brauchst du mindestens eine Maestro oder V Pay-Karte. V Pay ist sicherer, weil nur der Chip benutzt wird (und nicht der Magnetstreifen), wird aber in weniger Ländern akzeptiert.

Was möchtest Du wissen?