komm mit der berchnung nicht klar

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sorry das gehört noch zur frage

also ich habe eine berechnung vom amt bekommen ,in der ich jetzt keine geld für die miete bekomme und das was ich fürs leben brauch ddas das als miete am vermieter gezahlt wird ,ich komme elterngeld ,kindergeld und unterhalt ,da meinte die von amt dann stehe mir 310 euro zu aber das würden am vermieter gezahlt und ich muss och den rest dazu zahlen ,ich weiss das elterngeld als gehalt angerechnt wird aber was ist mit den rest und dann steht auch noch in den brief drin das ab okt. das kindergeld nich mit angerechnet wird und was weisst das ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Amt überweist die Miete (310 euro) direkt an den Vermieter, den fehlenden betrag musst Du selbst bezahlen. So sehe ich das, aber lass Dir die Abrechnung lieber noch mal von der ARGE erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann stell doch mal deine Frage ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pepperann
05.09.2012, 10:48

ja versuche ich ja

0

Was möchtest Du wissen?