Kombination Altersrente plus Midijob plus Minijob möglich?

2 Antworten

Hallo Blackleather!

Vielen Dank für deine schnelle Antwort und du hast recht, dass ich als Altersrentner unbegrenzt verdienen kann und halt die entsprechenden Abgaben entrichten muss.

Was meinen potentiellen Arbeitgeber speziell interessiert, ob er mich als Minijobber bis zu 450 € entlohnen darf, obwohl ich Altersrente beziehe und einen Midijob habe oder ob die Einnahmen zum bestehenden Midijob addiert werden und er mich also nur mit der verbleibenden Differenz von 850 € minus 690 € = 160 € entlohnen darf, um den Status des Midijobs nicht zu gefährden. Am liebsten wären ihm und mir, dass wir einen Minijob in voller Höhe dazu nehmen könnten.

Liebe Grüße von edgaro47

Ist das möglich?

Ja, man kann ohne Weiteres mehrere Jobs haben, auch als Rentner.

Wenn ja, bis zu welcher Verdienst Höhe?

Da gibt es keine Begrenzung. Je mehr du verdienen kannst, umso besser ist es doch - sowohl für dich als auch für die Gesellschaft. Wenn es 450,00 EUR übersteigt, spricht man dann allerdings nicht mehr von einem Minijob, sondern ebenfalls von einem "Midi-" oder normalen Job.

Eintrittsdatumänderung bei Umwandlung von Mini- in Midijob beim gleichen Arbeitgeber möglich?

Guten Tag.

Ich hätte gerne gewußt, ob sich nach einem Wechsel/Umwandlung von Mini- in ein Midijob beim gleichen Arbeitgeber, auf der Gehaltsabrechnung das Eintrittsdatum zum Zeitpunkt des Wechsels automatisch ändert bzw. wenn nicht automatisch ändert, dass derjenige der die Lohnabrechnung macht das Eintrittsdatum ändern kann? Ich hätte es nämlich gerne so, dass das Eintrittsdatum zum Zeitpunkt des Wechsels neu im Programm eingeben wird. Geht das denn? (praktisch und rechtlich)

Beispiel: Minijob - Eintrittsdatum 01.06.17, ab 1.11.17 Wechsel in Midijob und neues Eintrittsdatum 01.11.17 auf der Gehaltsabrechnung.

Danke.


...zur Frage

Gibt es den Midijob nur für Einkommen zwischen 450 und 850 EUR oder darf das Einkommen saisonal auch unter diese Grenze fallen ?

Ich bin hauptberuflich selbständig, habe aber noch einen Minijob als Stadtführer. Arbeitgeber ist die Stadtverwaltung, die nicht möchte, dass die EUR 450-Grenze überschritten wird. In den Sommermonaten komme ich regelmäßig an diese Grenze, so dass ich teils schon gebuchte Führungen wieder zurückgeben muss. Im Winter kann das Einkommen auch einmal bei nur EUR 100,- im Monat sein.

Der Arbeitgeber hat nun eine Beschäftigung als Selbständiger bei gleicher Bezahlung angeboten (brutto für netto), d.h. die sparen sich die ganzen Abgaben und ich müsste versteuern und versichern. Da ich hier wenig Verhandlungsspielraum sehe, denke ich derzeit darüber nach, ob es nicht möglich wäre, den Mini- zum Midijob zu machen. Allerdings finde ich hier keine Angaben, was geschieht, wenn das Einkommen monatelang unter der EUR 450-Grenze bleibt und nur für ca 4 Monate überschritten wird.

Wo findet man verlässliche Informationen zum Thema Midijob? Ist es überhaupt möglich, aus einer solchen saisonal schwankenden Anstellung einen Midijob zu machen?

...zur Frage

Altersrentner, Minijob und weitere Tätigkeit?

Ich bin Altersrentner und habe einen Minijob. Möchte jetzt zusätzlich einen Arbeitsvertrag auf Stundenbasis abschließen. Der voraussichtliche monatliche Verdienst liegt bei 300 bis 350 €. Wenn ich diesen Job sozialversicherungspflichtig mache und in meiner Einkommenssteuer abrechne ist das so möglich oder ist jede Tätigkeit, die unter 450 € monatlich ist ein MINIJOB und wird zwangsläufig zu dem anderen Minijob hinzugerechnet?

Was muss ich beachten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann man einen Midijob mit einer Honorartätigkeit verbinden?

Hallo zusammen,

ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinem Anliegen weiterhelfen.

Ich bin Studentin, 29 Jahre und fange gerade einen neuen Job an. Da mir dort verschiedene Beschäftigungsformen offen stehen, bin ich auf der Suche nach der Form, die am besten zu mir passt. Da ich das 14te Semester überschritten habe, bin ich freiwillig versichert und zahle 180 €/Monat.

Ich würde 2 Tage die Woche dort arbeiten und wäre mit meinem Gehalt in der Gleitzone, weshalb sich ein Midijob anbieten würde. Da ich aber noch ein paar Stunden die Woche als Hilfskraft in der Uni angestellt bin, würde ich insgesamt mehr als 850€ verdienen.

Nun habe ich aber gelesen, dass die Gehälter aller Einkünfte zusammengerechnet werden, wenn man einen Midijob annimmt und diese den Gesamtbetrag von 850€ nicht überschreiten dürfen. Gilt dies nur für die Kombination verschiedener Midijobs (bzw Midijob und MInijob) oder auch für die Kombination Midijob und Honorartätigkeit? Oder dürfte ich bei dieser Kombination insg. mehr als 850 € verdienen und trotzdem von der Gleitone profitieren?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Liebe Grüße Anna

...zur Frage

Höhe der freiberuflichen Einkünfte bei gleichzeitigem Midijob?

Hallo liebe Mitglieder,

mir wurde ein Midijob von 850 Euro/Monat angeboten, neben der ich eine freiberufliche Tätigkeit ausüben möchte. Gern will ich mich natürlich über den Midijob kranken- und sozialversichern und das ist ja prinzipiell auch möglich, sofern der zeitliche Umfang und der Verdienst aus der freiberuflichen Tätigkeit nicht über denen des Midijobs liegt.

Meine Frage zum Finanziellen ist nun: Gilt das vor oder nach Steuern? Wenn ich es richtig sehe, dann müsste ich bei 850 Euro für den Midijob 171 Euro Sozialvers.-Beiträge abführen. Darf ich freiberuflich nun 850 Euro oder 679 Euro dazuverdienen?

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Minijobber-Rente aufstocken auch rückwirkend möglich?

Wenn der Minijobber die Beiträge zur Rentenkasse aufstocken will- kann er das rückwirkend fürs Jahr tun oder nur für die Zukunft ab Erklärung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?