Könnten Immobilieneigentümer in Deutschland enteignet werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immobilien könnten nicht nur, sondern sie können enteignet werden und das "schon immer".

Allerdings gibt es eine Entschädigung - Suche z.B. mal nach "Garzweiler II".

Und was die "inflationsgeschätzte Immobilien" betrifft: Lange nicht überall sind Immobilien so wertbeständig, wie man sie gern hätte.

Grundstückseigentümer konnten immer schon enteignet werden. Oder glaubst Du, alle Leute hätten freiwillig jene Grundstücke abgegeben wo heute Autobahnen, Atomkraftwerke oder Braunkohletagebaue stehen? Zu einem gewissen Teil ist da enteignet worden. Aber eben nicht entschädigungslos. Deshalb ist der Gedankensprung zur Inflation schon absurd.

Diejenigen, die eine Immobilie als Geldanlage sehen, sollten natürlich schon im Hinterkopf behalten, dass es grundsätzlich möglich ist, dass man enteignet werden könnte, sofern dass Wohl der Allgemeinheit mehr Gewicht hat als das individuelle.

Grundsätzlich würde ich deswegen auch dazu raten, sich nicht nur Immobilien in guter Lage herauszusuchen, um sein Geld anzulegen, sondern auch Immobilienfonds. Es gibt zahlreiche Immobilienfonds (offene wie geschlossene), die auch ganz gut sind, auch wenn viele der Meinung grundsätzlich eine negative Haltung gegenüber Immobilienfonds haben.

Dieser Fonds ist aus meiner Sicht beispielsweise ganz gut: http://www.investieren-mit-gutem-gewissen.de/geschlossene-immobilienfonds/privater-wohnraum/, zumal es hier seit 1998 18 Vorläuferfonds gibt, die alle planmäßig laufen.

Müssen Läden in Deutschland noch Schecks akzeptieren?

Ich war kürzlich in Frankreich und mir ist dort aufgefallen, dass es durchaus üblich ist im Geschäft und im Supermarkt mit den guten alten Schecks zu bezahlen. Ist das in Deutschland eigentlich theoretisch auch noch möglich? Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen bisher.

...zur Frage

Demographischer Wandel - wieso gelten Immobilien trotzdem als attraktive Geldanlage?

Dass in Deutschland ein demographischer Wandel stattfindet ist ja nicht wegzudiskutieren. Ich frage mich in Anbetracht dieser Tatsache, weshalb Immobilien immer noch als so attraktive Geldanlage gelten. Meiner einfachen Rechnung nach heißen weniger Menschen auch weniger Bedarf an Wohnungen, Büros etc. Wo liegt mein Denkfehler?

...zur Frage

Warum sind die Deutschen so Aktienscheu?

Im Grunde genommen hat es schon ein paar Male die Hausfrauenhausse gegeben. Aber immer wieder werden die Bürger dann durch eine starke Korrektur oder einem Crash enttäuscht und fassen Aktien nicht mehr an. Währenddessen Ausländer niedrige Kurse zum einsammeln nutzen, schauen wir oft nur dabei zu. Ich gebe ehrlich zu, daß ich die Hausse von 2009 bis 2015 nur zum Teil mitgemacht habe, da ich zu Beginn der Hausse nur zugeschaut habe. Nachdem der Dax dann 30% oder sogar 40% zugelegt hat, traut man sich dann nicht mehr einzusteigen, da die Kurse schon weit gelaufen sind. Bei dem Börsengang der Deutschen Telekom wurde ja jeder dazu verleidet Aktien zu kaufen. Das ging aber nur soweit gut, wie der Dax auch gestiegen ist. Als die Telekom dann abgestürzt ist, wollte fast keiner mehr was von Aktien wissen. Was muss sich in Deutschland ändern? IM Grunde genommen gibt es derzeit kaum noch Alternativen zur Aktie. Dividende ersetzt den Zins. Oder wie seht ihr das?

...zur Frage

Verkauf von Immobilien im Ausland - Steuern?

Hi Leute,

wie sieht das steuerrechtlich aus, wenn ich hier in Deutschland Immobilien verkaufen würde, die sich in den USA befänden. Inwieweit würde es einen Unterschied machen, ob ich Besitzer wäre oder für einen Makler/Firma in den USA tätig wäre?

Danke!

...zur Frage

Steuern als Freiberufler in Deutschland: ähnlich wie in Österreich ?

Hallo! Ich wohne in Österreich und überlege gerade, nach Deutschland zu ziehen - bzw., von Deutschland aus zu arbeiten (Ich bin als freiberuflicher Übersetzer tätig).

Einige Bekannten meinen, die Steuer- (und Sozialversicherungs-) Lage sei für Selbständige in Deutschland ungünstiger. Diese Aussage ist mir aber zu allgemein... Wie kann man einen D/A Vergleich durchführen :

  • -> Sind hier Personen, die "beide Seiten" kennen und mir Tipps geben könnten?

  • -> gibt es (öffentliche, unabhängige) Stellen, die einen beim Vergleich unterstützen können?

  • -> Existieren schon Webseiten, die sich mit dem Thema beschäftigen?

Herzlichen Dank schon mal!

...zur Frage

Wie kann man Immobilien in Griechenland kaufen?

Guten Tag,

Immobilienexperten bitte vortreten: wir haben gestern haben in einer kleinen runde ein bisschen rumgeflachst und darüber nachgedacht, in Griechenland eine Immobilie zu kaufen als Ferienwohnung. Wir stellen uns vor, dass das wegen der Krise der Griechen relativ günstig möglich sein sollte. Wie stellt man das am besten an, und könnte das vielleicht sogar eine vernünftige Geldanlage sein?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?