Können wirklich Externe die Insolvenz eines Schuldner beantragen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So weit kommt das meist gar nicht.

Wenn der Unternehmer einen Funken von Intelligenz hat, wird er anmelden, sobald das Unternehmen seine Verbindlichkeiten nicht mehr zahlen kann und keine Stundungen erreicht.

Krankenkassen stunden nicht.

In den meisten Fällen wird der Antrag seitens der Krankenkassen am Geicht gestellt.

Wenn du einen nicht zu vollstreckenden Titel hast, kannst du den Antrag ebenfalls stellen, selbst wenn es nur ein Kleinbetrag ist.

Ist eine Grundschuld ein Hindernis bei einer Zwangsversteigerung einer Immobilie?

Angenommen man hat schulden u. befürchtet, Insolvenz beantragen zu müssen- kann man dann vorab noch eine Grundschuld zugunsten einer Verwandten Person eintragen lassen, um den Verkauf einer Immobilie durch den Insolvenzverwalter zu erschweren?

...zur Frage

Darf nach Abtretung von neuem Gläubiger ein Vollstreckungsbescheid beantragt werden?

Ein Freund von mir braucht Geld. Er bietet mir dafür die Abtretung einer Forderung an, für die er schon den Erlass eines Mahnbescheides beantragt hat und der Mahnbescheid antragsgemäß erlassen wurde. Ich würde mich darauf einlassen. Wir wissen aber nicht, ob ich dann einen neuen Mahnbescheid brauche oder ob ich weiter machen und jetzt ich einen Vollstreckungsbescheid beantragen kann. Denn dann fielen keine weiteren Kosten an. Wer weiß von euch Bescheid?

...zur Frage

Können die Aktionäre bei Insolvenz in den USA haftbar gemacht werden?

Ich habe Aktien von einer Firma die Insolvenz ist und wollte mal wissen ob ich da haftbar gemacht werden kann wenn die Insolvenzmasse nicht ausreicht die Gläubiger zu bedienen. Ich hab mal was gefunden aber ich kann nicht richtig englisch:

http://www.moranlaw.net/shareholderliability.htm

Da steht so was ähnliches drin.

...zur Frage

Wie lange muss ich auf Leistungen aus einer bezahlten Rechnung warten?

Ich habe vor 6 Monaten Fenster incl. Rollokästen (elektr. mit Insektenschutz) bestellt und bereits vollständig bezahlt (ich weiß...). Die fenster wurden mitlerweile geliefert und stehen jetzt im Haus. Ohnen Rollokästen können diese aber nicht eingebaut werden und die fabrik ist laut Lieferant in einer Insolvenz. Kann ich den Lieferanten auf Erbringung seiner Leistung verklagen? Wie lange muss ich warten? Kann ich eigenhändig die Leistungen durch Dritte erbringen lassen und die "Überzahlung" zurückfordern? Vielen Dank für die Ratschläge...

...zur Frage

Schuldner im EU-Ausland - nicht gemeldet?

Guten Tag,

angenommen ein Schuldner wohnt im EU-Ausland, seine Adresse ist bekannt allerdings ist er nicht gemeldet und seine Name steht nicht am Briefkasten (wohnt in einer Pension). Seine Meldeadresse in Deutschland ist absichtlich falsch angegeben worden und sein Name befindet sich nicht am Briefkasten. Gläubiger und Schuldner stehen in Kontankt.

Eine grenzübergreifende Forderung ist sehr teuer, deshalb möchte der Gläubiger sicher gehen dass diese auch ankommt. Welche wäre die sinnvollste Option bzw. welche anderen gibt es? a) Anzeige, b) Mit der Botschaft des Landes in Kontakt treten, damit Polizisten den Schuldner besuchen und ihn zwingen sich zu melden und den Mahnbescheid persönlich abgeben, c) mittels Bekannten die im EU-Land leben einen Mahnbescheid unter dem Namen des Gläubigers beantragen und an die Adresse des Schuldners zu schicken mit dem Vermerkt dass der MB persönlich abgegeben werden soll-

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?