Können Studiengebühren (private Uni) nach erstausbildung( abgeschlossene Lehre ) als Werbungskosten bei Wohngeld angesetzt werden?

0 Antworten

ESt.-Erklärung als Student mit Hiwi-Job sinnvoll?

Guten Tag,

ich bin Student. Habe meinen Bachelor abgeschlossen und bin jetzt im Masterstudiengang. Letztes Jahr hatte ich einen Hiwi-Job und zu diesem wollte ich meine Einkommenssteuererklärung abgeben. Jetzt hab ich aber gesehen, dass für diesen Hiwi-Job gar keine Lohnsteuer abgezogen wurden, da ich 6 Monate für je 808 € Brutto und 4 Monate für je 303 € Brutto angestellt war. Lediglichder AN Anteil zur RV wurde abgezogen.

Ein Bekannter meinte, dass ich trotzdem eine Erklärung abgeben sollte, um eventuell Geld für den Weg zur Arbeit zu bekommen, aber wenn ich doch keine Lohnsteuern gezahlt habe, dann kann ich doch auch nichts zurück bekommen, oder doch?

Dann noch eine Frage zu Kosten, die während des Bachelors und des momentan noch laufenden Masters entstanden sind (also Studiengebühren, Semsterbeiträge, der Weg zur Uni oder Kosten für Bücher und Laptop). Kann irgendwas davon als Werbungskosten geltend gemacht werden? Ich habe gelesen, dass man das zumindest auf die Lohnsteuer des ersten Gehalts anrechnen lassen kann. Doch muss ich das schon im Voraus angeben oder reicht es aus, wenn ich das mit der ersten ESt.-Erklärung mache? Wie wäre das Vorgehen?

Vielen Dank schon mal. Grüße

...zur Frage

Anteil der Studiengebühren eines Berufsbegleitenden Studiums vom Arbeitgeber erhalten. Wie soll ich es versteuern?

Hallo zusammen! Ich arbeite als ingenieur und absolviere gleichzeitig ein Fernstudium. Da es sich um eine private Uni in England handelt sind die studiengebühren sehr hoch (13000€ für 2 Jahre). Ich habe das geld 2014 als Werbungskosten angegeben und einen Anteil zurückerhalten. Allerdings habe ich im Jahr 2015 5000€ vom Arbeitgeber als beteiligung für die Weiterbildung der Beschäftigten zurückerhalten.

Wie soll ich diesen Betrag in meiner Steuererklärung eingeben?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Rundfunkgebührenbefreiung

Ich bin 61 Ja.Bekomme wegen Lange Krankheit Rente von 523,- wo kann ich Lebensunterhalt beantragen.Beim Sozialamt oder Arge?

...zur Frage

Einmalige Nachzahlung gestundeter Studiengebühren - wie steuerlich absetzbar?

Hallo zusammen,

ich habe von 2008 bis 2011 meinen Bachelor gemacht, und von 2011 bis 2014 meinen Master. Seit 2014 arbeite ich in Vollzeit.

Die während meines Studiums von 2009 bis 2012 angefallenen Studiengebühren in Höhe von 3000,- € habe ich stunden lassen und erst 2016 komplett zurückgezahlt.

Ich möchte die zurückgezahlten Studiengebühren in der Einkommensteuererklärung 2016 steuerlich absetzen. Kann ich das für die gesamte Rückzahlung machen? Handelt es sich dabei um Werbungskosten oder um Sonderausgaben?

Danke & viele Grüße!

...zur Frage

Werbungs kosten für Auszubildenden Tochter absetzen

Da ich für meine Tochter (20) die Miete Zahle und sie noch in der Ausbildung ist, kann ich den nicht als Werbungskosten 8oder ähnlichen) auf meine Steuer absetzen? Sie wohnt neben Ihrer Arbeit (aber nur ca 25 km von unserem Zuhause weg). Da sie nur 600€ verdient und das Miete allein kostet 450 Zahle ich es, kann ich das nicht absetzen an Meinen Steuer?

...zur Frage

Lohnt sich die Aufstellung von Werbungskosten/Sonderausgaben für Studenten?

Hallo,

ich musste mich bisher als Student mit geringen Einküften nicht so intensiv mit der Steuererklärung auseinandersetzen. Nun habe ich aber gehört, dass man schon als Student Studiengebühren und Fahrtkosten von der Steuer absetzen kann und sollte. Was hat man aber davon?

Konkret sieht es so aus, dass ich dieses Jahr rund 7.600 € Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit und rund 1.000 € aus selbstständiger Arbeit hatte. Es wurden rund 450 € Lohnsteuer einbehalten.

Welchen Unterschied macht es, wenn ich diesmal versuche, 1.000 € Studiengebühren und rund 500 € Fahrtkosten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln abzusetzen? Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Ich muss ja wahrscheinlich alle Fahrkarten und sonstigen Belege zusammenstellen und kopieren.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?