Können Renovierungskosten in der neuen Wohnung von der Steuer abgesetzt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Kosten für eine evtl. Renovierung der alten Wohnung werden u.a. grundsätzlich über eine Pauschale für sonstige Umzugskosten abgegolten (Ledige: 657 Euro, Verheiratete: 1314 Euro. Einrichtung und Renovierung des neuen Heims sind aber aus steuerlicher Sicht Privatsache des Steuerpflichtigen und können nicht geltend gemacht werden. K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo KrypotMan, wenn der Umzug beruflich bedingt ist, dann kannst Du die Kosten sicher im Rahmen der Werbungskosten ansetzen. Außerdem kannst Du Handwerkerrechnungen auch steuerlich geltend machen, wenn der Handwerker bei Dir Zuhause gearbeitet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaenseliesel
30.06.2013, 22:36

Nur eine kleine Korrektur Allgemeine Umzugskosten ja aber die Aufwendungen für die Renovierung der neuen Wohnung und deren Ausstattung mit Gardinen gehören nach neuen Rechtsprechungstendenzen nicht zu den erstattungsfähigen Aufwendungen oder als Werbungskosten abzugsfähigen Umzugskosten bei einem beruflich veranlassten Umzug (BFH, 17.12.2002 - VI R 188/98, BStBl II 2003, 314).

http://www.steuerlinks.de/steuerlexikon/lexikon/umzugskosten.html

0

Wenn der Umzug beruflicher Natur ist, fallen diese Kosten mit in die Umzugskostenpauschale, die du von der Steuer absetzen kannst. Hebe alle Belege dazu gut auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Steuer absetzen keinesfalls, aber auch nicht steuerlich geltend machen.

MfG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?