können meine Schwester und ich den Pflichtteil beanspruchen ?

Support

Liebe cornelie,

es ist vollkommen ausreichend deine Fragen jeweils nur einmal zu stellen. Es kann manchmal etwas dauern, bis diese beantwortet werden, ein Doppelposting bringt jedoch keine Vorteile. Sollten die bestehenden Antworten noch nicht vollständig zur Beantwortung deiner Frage beigetragen haben, so kannst du auf "Noch eine Antwort bitte" klicken und deine Frage erscheint wieder auf dem Radar der Antwortenden.

Herzliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

1 Antwort

Du hast doch die Frage vor ein paar Minuten chon mal gestellt. Die Rechtslage hat sich seit dem nicht geändert.

  • Euer Vater kann mit seinem Vermögen ertmal machen, was er will. Es ist sein.

  • Die ehefrau Eure Bruders wird im Falle der Scheidung nichts vom Hau bekommen. Nur der Wertzuwachs des Hauses (oder ein wertverlut) gehen in die Berechnung des Zugewinns ein.

  • Das Wohnrecht des Vaters belatet den Wert des Hauses. Welchen Wert das Wohnrecht hat, dazu müßte man den Mietwert der Wohnung und das Alter des Vaters kennen.

  • In der anderen Frage hie es noch, das der Vater weiter die Miete bekommen soll. Wenn das so wäre, würde es den Wert des Erbe/der Schenkung nochmals sehr beeinflussen.

  • Wenn der Vater innerhalb von 10 Jahren versterben sollte, habt Ihr einen Pflchtteilergänzungsanspruch.

Geld schenkung vom Vater.

Hallo. Meine Mutter ist leider verstorben. Da meine Mutter alleine im Grundbuch stand Erbten mein Vater 50 % Ich 25 % und mein Burder auch 25% vom Haus. Da mein Vater schwer Krank gerworden ist und es nur ärger mit meinem Bruder gibt möchte er das Haus verkaufen, Meinen Bruder und mir je 25% vom verkaufspreis auszahlen und den Restbetrag mir Schenken damit mein Bruder nichts bekommt. Meine frage wäre kann mein Bruder die Schenkung anfechten und auch was fordern einen Pflichtteil oder nicht?

Danke im vorraus

...zur Frage

Mein Bruder und ich erben eine Wohnung, jedoch wohnt in dieser mein arbeitsloser Bruder

Wenn ein Hartz4 Empfänger gemeinsam mit seiner Schwester eine Wohnung erbt, die er selber bewohnt, kommt seine Schwester als Miterbin jemals an ihr Erbe. ?

...zur Frage

Kann man zu Lebzeiten ein Haus auf Leibrente verkaufen und Erben können nicht widersprechen?

Wenn meine Oma mir ihr Haus auf Leibrente verkauft und sie verstirbt nach einigen Jahren, könnte mein Vater dann diesem Verkauf widersprechen und seinen Pflichtteil für sich und seine Nachkommen fordern. Meine Oma hat mich großgezogen, mein Vater (ihr Sohn) hat sich nicht um mich gekümmert, meine Mutter ist verstorben. Er lebt mit einer anderen Frau zusammen und hat weitere Kinder.

...zur Frage

Durch Übertragungsvertrag (vor 7 Jahren) das Haus an die Schwester mit Wohnrecht für den Bruder. Bruder ist jetzt im Pflegeheim. Haus verkaufen?

Kann das Sozialamt von der Schwester die Rückgabe des Hauses verlangen?

...zur Frage

Wie wird Pflichtteil aufgeteilt wenn von 3 Erben 1 demenz und 1 teilw. geiistig behindert ist?

Bei meinem Vater wurde Leberkrebs festgestellt. Meine Mutter 84 Jahre ist ein Pflegefall mit Pflegestufe 3 und teilweise senil. Mein Burder im Haushalt lebend, ist teilw. geistig behindert. Mein Vater hat kein Testament . Wie wird das vorhandene Haus vererbt , da weder meine Mutter noch mein Bruder in der Lage sind das Haus zu versorgen. Bin ich als Tochter und Schwester verpflichtet oder berechtigt alle Angelegenheiten für Mutter und Bruder regeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?