Können meine Eltern die Kosten für mein Studium steuerlich geltend machen?

1 Antwort

Leider nein. Solange Du in Ausbildung bist, bekommen sie das Kindergeld weiter, ausserdem gibt esden Ausbildungsfreibetrag nach § 33a EStG

Kann man Fahrtkosten für Minijobs von meiner Frau und mir als Rentner steuerlich geltend machen?

Ich beziehe eine BfA- und eine Betriebsrente und muss Steuern bezahlen. Meine Frau und ich haben je einen Minijob und es fallen Fahrtkosten an. Kann ich diese Kosten als Werbungskosten über den Pauschalbetrag von 102 € hinaus steuerlich geltend machen?

...zur Frage

Steuerrecht, Absetzbarkeit von Renovierungskosten, Im Eigenheim mit Nießbrauch

Meine Eltern haben mir 2004 ihr Einfamilienhaus (Baujahr 1979) geschenkt. Es wurde jedoch ein Nießbrauch eingetragen. Das Haus wird von meinen Eltern selbst genutzt und wirft keine Mieteinnahmen ab. Es sollen nun die Fenster erneuert werden. Die Rechung wird mein Vater begleichen.

Frage : Kann er die Kosten steuerlich absetzen (obwohl er nicht mehr der Eigentümer ist ), oder sollte die Rechnung auf mich ausgestellt sein, damit ich die Kosten steuerlich geltend machen kann. Können die Kosten überhaupt steuerlich geltend gemacht werden ?

Danke

...zur Frage

Privatschule absetzbar, aber Privatuni nicht?

Ich habe eben einen Artikel gelesen, in dem stand dass die Kosten für Privatschulen für die Eltern geltend gemacht werden können. Aber ich habe in Erinnerung, dass Kosten für Privatunis nicht steuerlich geltend gemacht werden. Stimmt das?

...zur Frage

Kosten für Studium als Negativ-Einkommen beim Finanzamt geltend machen?

Unser Sohn studiert ca. 400 km von zu Hause entfernt. Kosten für Miete und Nebenkosten, Studiengebühren und Lebenshaltungskosten sowie Auto werden ausschließlich von uns, seinen Eltern, gezahlt. Leider können wir diese Kosten nicht beim Finanzamt geltend machen. Ist es vielleicht möglich, dass wir unserem Sohn offiziell diese Kosten als Kredit vorfinanzieren und unser Sohn dann diese Kosten als Negativ-Einkommen beim FA angibt, um später, nach dem Ende des Studiums seine ersten Verdienste gegen dieses Negativ-Einkommen aufrechnet und somit eine zeitlang keine Steuer zahlen braucht, bis das negative Verlustvortragskonto ausgeglichen ist. Unser Sohn hat kein eigenes Einkommen.

...zur Frage

Schenkung Elternhaus, Eltern mit Wohnrecht auf Lebzeit, Renovierungskosten

meine Eltern wollen ihr Vermögen und die Übergabe regeln. Sie wollen den Kindern das Haus übertragen (Schenkung) und weiter drin wohnen.

Nun ist uns ein Problem aufgefallen. Es stehen Renovierungsarbeiten an. Wenn wir den Eltern Wohnrecht auf Lebzeit geben ohne dass sie dafür zahlen, dann können die anstehenden Renovierungsarbeiten und -kosten, die die Kinder tragen, nicht steuerlich geltend gemacht werden.

Gibt es ein Konstrukt, bei dem man das Problem lösen kann, bei dem es einen steuerlichen Vorteil gibt, bei dem man die Kosten steuerlich geltend machen kann?

...zur Frage

Fahrtkosten von der Steuer absetzen, wenn schon vom Arbeitgeber übernommen?

Kann man Fahrtkosten zwischen Erst- und Zweitwohnsitz auch dann steuerlich geltend machen, wenn die Kosten vom Arbeitgeber übernommen wurden, da man am Wohnort auf einer Dienstreise war und es mit einem privaten Aufenthalt verbunden hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?