Können Männer eigentlich auch Witwerrenten von ihren Ehefrauen bekommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Männer bekommen auch Witwerrente aus der Versicherung ihrer verstorbenen Ehefrauen.

Sie bekommen für die ersten drei Monate die volle Versichertenrente ihrer Frau,das sog. Sterbevierteljahr.

Ab dem vierten Monat wird ihr eigenes Einkommen auf die Witwerrente angerechnet.

http://www.rententips.de/rententips/grv/td/07.php

Bei der typischen Konstellation, dass er eine relativ hohe Rente hat und sie eine sehr niedrige Rente hatte, bleibt dabei oft nicht viel übrig.

Seit 1.1.1986 gibt es nun auch Renten für Witwer (davor nur in Sonderfällen), aber natürlich muß die verstorbene Ehefrau mindestens 5 Beitragsjahre haben. Einkommensanrechnung findet allerdings statt, aber da gibt es auch Freibeträge. Würde auf jeden Fall raten, den Witwerrentenantrag zu stellen, denn das sogenannte Sterbevierteljahr bekommt man auf jeden Fall voll - ohne Anrechung von Einkommen.

Was möchtest Du wissen?