Können Gläubiger Sozialhilfe bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, da sollte es keine Probleme geben. Ich selbst kenne jemanden, der ALG2 bezieht und Forderungen in 5-Stelliger Höhe hat gegen unterschiedliche Schuldner, die nicht zahlen. Bei ihm geht es um monatliche Einahmen/Rück- bzw. Ratenzahlungen, was dann angerechnet wird, die Summe selbst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mechaniker
22.09.2012, 14:40

Danke, Erfahrungen aus erster Hand sind dann doch immer das Beste!

0

Sozialhilfe ????

Das war mal - wir reden heute von Hartz IV !

Jeder kann einen Antrag auf ALG 2 stellen und muss seine Vermögensverhältnisse offenlegen.

Zumindest einen vollstreckbaren Titel sollte man als Gläubiger haben, aber dazu sagst du natürlich nichts in deiner Frage....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SCHLICO
05.09.2012, 21:41

Auch Harz4 ist nicht mehr aktuell :). Es gibt nur ALG1 und ALG2, wobei ALG2 formal als Grundsicherung bezeichnet wird. Da gibt es ja noch Bereiche wie z.B. Grundsicherung für Erwärbsfähige, Grundsicherung für nicht Erwerbsfähige und Grundsicherung im Alter.

0

Was möchtest Du wissen?