Können Eltern eine kapitalbildenede Lebensversicherung für ihre Kinder abschließen?

1 Antwort

Können sie, die Versicherung würde dann aber ab dem 18. Lj. auf die Kinder übergehen.

Ich würde aber für die Kinder anders vorsorgen, denn die Kapitallebensversicherung ist inzwischen so die schlechteste Möglichkeit.

Ausserdem weiss man ja nciht was die Kinder später mal wollen.

Lieber in einen guten Sparvertrag einzahlen, der dann entweder bei Beginn der Ausbildung, oder beim vermutlichen Ende zur Verfügung steht.

Kann man die eigenen Eltern enterben, für den Fall dass man zuerst stirbt ?

Ich habe schon oft gehört, daß Eltern die Kinder enterben können, wenn sie sich unsittlich benommen haben ihnen gegenüber. Wäre das andersrum auch denkbar, sprich man ist ledig ohne Kind u. möchte im Todesfall nicht, daß die Eltern was bekommen, weil sie sich in der Kindheit nicht ums Kind gekümmert haben?

...zur Frage

Wenn volljähriges Kind gegen den Willen der Eltern auszieht, wie sieht es mit der Unterstützungspfli

Eigentlich ist es ja klar, dass die Eltern die Kinder unterstützen bis diese ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Was ist aber wenn das Kind gegen den Willen der Eltern auszieht? Die Eltern können es sich nicht leisten eine zweite Wohnung zu bezahlen, aber das Kind will einfach weg. Müssen die Eltern dann mehr zahlen, als für das Essen, dass das Kind sonst zu Hause bekommen hätte? Müssen sie die Miete der neuen Wohnung mit finanzieren? Die Wohnung wäre nicht mal in einer anderen Stadt...

...zur Frage

Können Eltern für minderjährige Kinder Studienkosten steuerlich geltend machen?

Der Sohn einer Freundin ist hochbegabt und soll nun neben dem Abitur schon an der Uni anfangen zu studieren. Können Eltern eigentlich in solch einem Fall die Studienkosten auch schon geltend machen auch wenn das Kind noch minderjährig ist?

...zur Frage

Von der Steuer befreite Lebensversicherung wird ausgezahlt. Zählt dieser Betrag als Einkommen?

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Mir wird eine Lebensversicherung ausgezahlt, in die meine Eltern über die Jahre hinweg eingezahlt haben. Sie läuft noch auf den Namen meiner Eltern, ich bin aber der Versicherungsnehmer. Da die Lebensversicherung schon seit über 12 Jahren läuft ist sie von der Steuer befreit, zählt die Summe aber dennoch als Einkommen für mich? Das wäre problematisch, da meine Nichtveranlagungsbescheinigung dann nicht mehr bewilligt wird. Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

...zur Frage

Kann man vom Amt Unterhaltsvorschuss bekommen, wenn die eigenen Eltern nicht zahlen wollen?

Hallo, was sind die Voraussetzungen damit man Unterhaltsvorschuss bekommt, wenn die eigenen Eltern nicht für den Unterhalt aufkommen können/wollen? Danke

...zur Frage

Wie kann man als Eltern am besten Altersvorsorge für seine Kinder betreiben?

Wenn man noch junge Kinder hat (10-12), was ist der beste Weg, wie Eltern für ihre Kinder Altersvorsorge betreiben können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?