Können Aufwendungen für Au-pairs von der Steuer abgesetzt werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hat dein Freund richtig erzählt. Aufwendungen die im Haushalt durch ein Au-pair entstehen können tatsächlich in der Einkommenssteuererklärung berücksichtigt werden. Allerdings müssen die angefallenen Kosten richtig aufgeteilt werden - in Kinderbetreuungskosten und in Kosten, die Arbeiten im Haushalt betreffen. Als Kinderbetreuungskosten gelten bei der Aufnahme eines Au-pairs pauschal 50 Prozent der gesamten Aufwendungen.Die übrigen 50 Prozent werden als Ausgaben für Arbeiten im Haushalt veranschlagt und können entsprechend als haushaltsnahe Dienstleistungen abgesetzt werden.

Was möchtest Du wissen?