Kleinunternehmer - Reverse-Charge: Wie führe ich die fällige jährliche USt ans Finanzamt ab?

1 Antwort

Wenn Du Werbung schaltest und nicht auf Regelbesteuerung optierst, hast Du schon mal einen großen Fehler gemacht.

Daher ein ernstgemeinter Tipp, gehe zu einem Berufskollegen von mir und nimm zumindest erstmal das kostenlose Erstgespräch in Anspruch.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Hi, vielen Dank. Ich habe so gut wie keine Anfangsinvestitionen, deshalb „lohnt“ sich für mich die Regelbesteuerung momentan noch nicht.

Ich verdiene mein Geld durch Affiliate-Marketing und erhalte Provisionen, wenn beworbene Produkte gekauft werden..

Meine einzigen Ausgaben sind momentan daher auch nur die Google & facebook Werbeanzeigen.

Die Ust Zahllast aus den Werbekosten liegt für das komplette Jahr 2019 auch nur bei ca. 700€...

Ich wüsste halt nur gerne, wo genau ich dies in der Umsatzsteuerjahreserklärung eintragen muss - ich nutze dazu die Seite https://www.steuer-web.de/testen um diese zu erstellen.

Danke :-)

0
@correct

Warum Werbung? Ich habe die Seite nur genannt, damit mir jemand besser helfen kann. Sorry das ich dieses Onlinetool benutze und keine Lust habe meine jährliche Umsatzsteuererklärung (in der ich nur 2, 3 Sachen ausfüllen muss, weil ich Kleinunternehmer bin) von einem Steuerberater (für Geld) erstellen zu lassen... Shame on me, ich gehe später beichten okay?!

0
@Maxxxxx

WEil Dein Kunden nur Unternehmer sein können, oder im Ausland sitzen, lohnt sich die Regelbesteuerung automatisch.

0
@Maxxxxx

Egal wie Du es nennst - es ist Schrott.

Verwende ELSTER

0

Kann mir denn keiner einfach sagen, worunter ich in der Jahreumsatzsteuerklärung denn nun die Werbekosten eintragen muss, um die darauf fällige USt ans Finanzamt zu melden/abzuführen.

Unter "Innergemeinschaftliche Erwerbe" oder unter "Leistungsempfänger als Steuerschuldner § 13b UStG“????

0
@Maxxxxx

Unter Leistungsempfänger als Steuerschuldner, aber ich begreife noch immer nicht, warum Du das Geld verschenken willst.

1

Was möchtest Du wissen?