Kleingewerbe was kann ich als Ausgaben ausgeben.

1 Antwort

Der Begriff Betriebsausgabe ist klar:

Betriesausgaben sind 'Ausgaben, die durch den Betrieb veranlasst sind.

Frage Dich also selbst, ist Deine Miete dadurch veranlasst, dass Du Nachhilfe gibst, oder weil Du eine Wohnung brauchst?

Ist der Krankenkassenbeitrag notwendig, weil Du Nachhilfe gibst, oder weil Du eine Absicherung gegen Krankheitskosten brauchst? (Davon abgesehen, kannst Du die Krankenkassenbeiträge als Sonderausgaben in der Steuererklärung absetzen.

Aber um die Sache mal pragmatisch anzupacken, was für Einkünfte hast Du in der Hauptsache? Wovon lebst Du? Doch nicht von 7.200,- Euro Nachhilfeeinnahmen?

Wenn Du neben der Nachhilfe z. B. ALG II bekommst, brauchst Du keine Ausgaben anzusetzen, weil ALG II steuerfrei ist udn die 7.200,- Einnahmen geringer als der GRundfreibetrag, also Steuer null.

Sonst Betriebausgaben:

Computer

1/2 der Telefonkosten

Die Anteiligen Kosten für ein Arbeitszimmer, wenn Du eines hast.

Notwendige Schulbücher, Schreibmaterial.

Software für EÜR (Nebenberuflich Freiberufler)?

Hallo zusammen,

ich habe ein Hauptarbeitsverhältnis, wo ich normal 40 Std. / Woche arbeite. Dazu bin ich nebenberuflich als Freiberufler tätig. Jetzt muss ich dafür eine EÜR erstellen. Gibt es hierfür eine gute Software, die ihr mir empfehlen könnt?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Domainkosten in der EÜR?

Hallo,

ich bin Kleinunternehmer und verdiene mein Geld ausschließlich online durch Werbung auf Websites. In meiner EÜR habe ich seither immer meine Einnahmen mit den Ausgaben für die Websites gegenübergestellt. Neben den Kosten für das Webspace habe ich auch immer die Kosten für die Domain (.de Adresse) als Ausgabe in der EÜR erfasst. Man muss jedes Jahr einen Betrag X für die Domain zahlen, da die Laufzeit immer 1 Jahr ist. Bei der Registierung der Domain zahlt man einmalig eine Registierungsgebühr. Bei der letzten Steuererklärung per Excel EÜR ging das auch so durch. Allerdings habe ich jetzt gelesen, dass Domains ein nicht abnutzbares immaterielles Wirtschaftsgut sind. Hat das für mich als Kleinunternehmer mit der EÜR eine Auswirkung?

Quelle: hier

...zur Frage

Führe ich in der Steuererklärung Ausgaben als Werbungskosten oder Betriebsausgaben an, wenn ich angestellt und selbstständig zugleich tätig bin?

Hallo zusammen,

ich bin hauptberuflich im Angestelltenverhältnis tätig und arbeite zusätzlich nebenberuflich selbstständig. Da beide Tätigkeiten inhaltlich ähnlich sind, könnte ich meine Ausgaben entweder als Werbungskosten bei der nichtselbstständigen Tätigkeit anführen oder aber als Ausgaben in der Einnahmeüberschussrechnung der selbstständigen Tätigkeit (bspw. Fachliteratur, Fortbildungen etc.). Meine Frage ist nun, ob dies steuerlich einen Unterschied macht, ich also steuerlich Vorteile habe, je nachdem, wo ich meine Ausgaben angebe? Ich hoffe, ihr könnt mir dazu weiterhelfen!

...zur Frage

Gewinnermittlung Ausgaben angeben?

Ich wurde vom Finanzamt gebeten, eine Gewinnermittlung zu meiner Steuererklärung nachzureichen. Ich liege unter den 17500€, also ganz formlos nehme ich an. Da ich absolut keine Einnahmen hatte, stellt sich die Frage, muss ich in diesem Fall Ausgaben überhaupt angeben?

...zur Frage

Häusliches Arbeitszimmer und Ratenzahlung für Büromöbel verbuchen?

Einige Büromöbel habe ich per Teilzahlung gekauft. Bin selbständig und wüsste gerne, wie diese Finanzierung in den Ausgaben angegeben wird.

...zur Frage

Ausgaben ohne Belege bei Steuererklärung der GbR weglassen?

Moin moin,

wir sitzen gerade an der Steuererklärung für unsere GbR. Leider hat mein Kollege bei seinem Umzug einige Belege verbummelt. Wir fragen uns jetzt, ob man Ausgaben/Abbuchungen vom Firmenkonto für die keine Belege vorhanden sind einfach weglassen kann. Die GbR liegt schon länger "brach" und wir möchten uns so wenig Arbeit wie möglich mit der Steuererklärung machen, auch wenn uns dadurch evtl. ein paar Euro entgehen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?