Kleingeld in Rollen von der Bank - gibt es ein Limit?

2 Antworten

Wie "muß"? Das kann die Bank selber entscheiden. So was nennt man Vertragsfreiheit. Geh einfach zu einer anderen Bank. Nur mal aus Neugier: Was für ein Forschungsprojekt ist das denn?

Muss die Bank diese Dienstleistung nicht bringen?

Nein, muss sie nicht. Das Geschäft mit Bargeld ist aufwändig, verursacht Kosten, und jede Bank kann selbst entscheiden, ob und in welchem Umfang sie es anbietet.

Für den Wechsel von Euro-Banknoten und -Münzen in andere Stückelungen stehen (in Deutschland) die Filialen der Bundesbank zur Verfügung.

Wie werde ich mein ganzes, gesammeltes Kleingeld los?

Wie werde ich meine ganzen, gesammelten Münzen los?

...zur Frage

Muss ich auf Rollen von Kleingeld meine Kontonummer schreiben?

Ich habe dieses Wochenende mein Kleingeld gerollt. Ich habe gehört, dass man seine Kontonummer auf die Rollen schrieben sollte. Stimmt das? Wofür? Ich will doch nicht, dass irgendjemand meine Kontonummer kennt. Dieser jemand weiß zwar nicht, dass die Nummer mir gehört, aber dass sie existiert. Die passende Bankleitzahl kennt er dann ja auch.

...zur Frage

Einzahlungsautomat brach Vorgang der Einzahlung ab- seitdem ist das Geld weg.Was kann ich nun tun?

Ich habe heute Mittag 340€ eingezahlt, während ich die Scheine einlegte schlossen sich beide Fächer. Der Automat ratterte, zeigte jedoch auf dem Display an - Vorgang auf Wunsch abgebrochen. Es kam nur die Karte raus das wars. Ich legte erneut meine Karte ein, klickte wieder auf Einzahlung Scheine und Münzen. Die Fächer öffneten sich im Schwingachse war nichts mehr drin also schmiss ich mein Kleingeld rein und schaute ob alles gebucht wird.

Es wurden jetzt nur 27€ Kleingeld gebucht- Quittung erhalten, alles wie normal.

Nun meldete ich mich bei der Bank zuerst telefonisch wo die Dame sagte sie leitet es weiter- dann weil Mittagspause war und sich nach einer std keiner gemeldet hat entschloss ich nochmal rein zufahren.

Ich verbrachte jetzt drei std in der Bank, der Automat ist aufgemacht worden, Geld gezählt und jetzt heißt es- Geldbetrags passt- nichts im retrack Fach. Der Ausdruck des Automat hat zwar den Vorgang gespeichert mit der Betitelung Stau aber jetzt heißt es das Geld ist weg... Bzw ich habe es einfach wieder mitgenommen.

Was kann man jetzt tun? Gibt es Absicherungen. Zwar ist der Fall noch nicht abgeschlossen und die Angestellten wollen mittels Videoaufnahmen und Kontakt der automatenhotline weiter prüfen, jedoch gibt es irgendwelche Möglichkeiten imzweifel das anzugehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?