Ich möchte einen kleinen Geldbetrag von 5.000 € für 3 Jahre ohne Kursrisiko anlegen, aufs Festgeld oder habt Ihr einen anderen Rat?

1 Antwort

Vielleicht bleiben noch börsengehandelte Unternehmenanleihen mit einer Restlaufzeit von ca. 3 Jahren, z. B. WKN A1X3QY mit halbjährlicher Zinszahlung.

Festgeldzinsen gibt es auch aller Orten, aber im Oktober ist es diesmal wie mit den Blättern, sie fallen. z. B. Opel Bank Angebot gestern noch 1,75 % p.a., heute schon 1,50 % p.a..

Untestierter Jahresabschluss wie glaubhaft?

Mal angenommen, ein Konzern (AG) hat ein Wirtschaftsprüfungsunternehmen beauftragt dessen Jahresbilanz zu erstellen. Es dauert einige Monate bis der Wirtschaftsprüfer ein testierten Jahresabschluss fertig hat. Kurze Zeit vorher soll es, zur Information für die Aktionäre der AG, ein untestierten Jahresabschluss geben.

Frage: Der Wirtschaftsprüfer wird hier sicherlich sein OK geben welche Zahlen vorab den Aktionären genannt werden können. Inwieweit werden sich die vorläufigen untestierten Zahlen sich zum testierten Jahresabschluss unterscheiden? Werden die Unterschiede eher gering sein und als Richtwerte ausreichend sein?

...zur Frage

Ist der Kauf von Aktienfonds jetzt empfehlenswert?

Ich habe 40.000 € anzulegen. Angebot der Santanderbank: Aktienfond WKN A1JYKY. Da der Dax bei über 10.100 Punkten steht, nehme ich an, daß ich an diesem Fond nicht mehr viel verdienen kann. Das 52 Jahreshoch war mit 132,22 € im April 2015. Heute steht er mit Ausgabeaufschlag auf 125 €. Habt Ihr eine Idee oder einen Rat? Mein Bauch sagt mir, daß ich erst einmal abwarte, wie sich der Markt entwickelt und das Geld zum Festgeld für ein Jahr lege. Gebt mir doch bitte einen Rat.

Mit freundlichen Grüßen

Marc

...zur Frage

15000 € für 5 Jahre anlegen. Welche Anlagemöglichkeiten mit wenig Kursrisiko (max. 5 %) bleiben derzeit?

Aktien und Aktienfonds halte ich für den kürzeren Zeitraum aufgrund der Kursrisiken für nicht sinnvoll. Tagesgeld und Festgeld werfen nicht viel ab. Gibt es noch eine andere Lösung mit maximal 5 Prozent Kursrisiko? Wer hat zum Beispiel Erfahrungen gesammelt mit Pfandbrieffonds oder so etwas ähnlichem?

...zur Frage

Erotik-Telefonie - freiberufliche Tätigkeit, so daß Gewerbeanmeldung entfallen kann?

Könnte die Erotik-Telefonie nicht als freiberufliche Tätigkeit gelten, damit meine Bekannte keine Gewerbeanmeldung machen muß? Hintergrund ist der, sie kommt aus einer kleinen Stadt, wo jeder jeden kennt, sogar die Leute vom Amt kennt man. Und es wäre ihr sehr peinlich auf dem Gewerbeamt eine Anmeldung mit diesem "Thema" vorzulegen. Habt Ihr nen Rat?

...zur Frage

Wann gehen die Zinsen wieder nach oben beim Sparen?

...zur Frage

Zinsstarke Alternative zum Festgeld?

Ich würde gern Geld anlegen. Der Zeitraum soll ca. 5 Jahre sein. Ich will aber nicht aufs Festgeld setzen, da ich den angebotenen Zinssatz nicht wirklich attraktiv finde. Welche Alternativen zum Festgeld gibt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?