Klamotten verliehen?

1 Antwort

Sie hatte mir vor kurzem schonmal geschrieben. Jedoch hatte ich da vergessen ihr zu Antworten. Ich weiß nicht ob es da um die Pullover ging.

Und das lässt sich im Chatverlauf nicht mehr nachlesen?

Kann ich da irgendwas machen um einen Schadensersatz zu bekommen oder herausfinden ob sie die Pullover wirklich weg geschmissen hat

Wie man herausfinden soll, ob sie die tatsächlich weggeworfen hat, dürfte nahezu unmöglich sein. Wenn du Schadensersatz haben möchtest, müsstest du diesen einklagen, dafür müsstest du aber auch beweisen können, dass sie deine Pullover überhaupt erhalten hat. Und das alles wäre mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, die du erstmal übernehmen musst.

Sie hatte mir nur Hallo geschrieben, aber ich hatte ihr leider erst ein paar Wochen später geantwortet. Laut ihrer Aussage habe sie dier Kleidung dann nach abwarten auf irgendeine Reaktion von mir entsorgt, weil sie die Wohnung gewechselt hat und unnötigen Ballast loswerden wollte.

0
@Karlakolumna

Ein "Hallo" reicht ganz sicher nicht, um dich in Annahmeverzug zu setzen oder gar eine Entsorgung zu rechtfertigen. Dem Grunde nach dürfte dir also ein Schadensersatzanspruch zustehen, sofern du nachweisen kannst, dass du die Klamotten deiner Freundin leihweise überlassen hast und sie diese dann (unberechtigt) entsorgt hat.

Letzten Endes wird es sich aber kaum lohnen, dafür mit einer mindestens dreistelligen Summe für Anwalt und Gericht in Vorkasse zu gehen.

Schreib ihr einen Brief und fordere sie zur Herausgabe der Gegenstände und hilfsweise zur Erstattung des Schadens in der von dir benannten Höhe binnen 14 Tagen auf. Wenn sie darauf nicht reagiert, hake die Sache ab. Ich würde es ggf. noch über einen Mahnbescheid probieren, aber bis du dich da eingearbeitet hast... Und am Ende läuft es wegen der Höhe des Schadensersatzes vermutlich eh auf ein Gerichtsverfahren hinaus.

0

Was möchtest Du wissen?