Kirchensteuer und Abfindung?

3 Antworten

Nein, Abfindungen gehören zum Einkommen und werden ganz normal zum jeweils persönlichen Steuersatz versteuert. Wer Kirchensteuerpflichtig ist zahlt demnach von einer Abfindung auch seinen Obulus an die Kirche.

:)

wir haben denselben link!

0
@LittleArrow

genau! das ist es ja! ich klicke auf absenden und sehe denselben link :)

0

Müssen Abfindungen versteuert werden?

Wenn jemand entlassen wird und eine Abfindung bekommt, muss diese dann wie jede andere Einkünfte versteuert werden?

...zur Frage

Kirchenaustritt- wie widerrufe ich den Auftrag an die Bank zur Abführung der Kirchensteuer?

Wenn man unterjährig aus der Kirche austritt, was gilt dann zu tun, damit die Bank auch die Kirchensteuer nicht mehr, wie vereinbart abführt. Reicht ein Anruf, oder ist es ein aufwendiges Verfahren, geht das unterjährig überhaupt?

...zur Frage

Spenden bei Abfindungen

Kann man mit 20% einer Abfindung als karitative Spende die Einkommensteuer für eine Abfindung bei Besteuerung mittels Fünftelteilung und ohne ein weiteres einkommensteuerpflichtiges Einkommen im Jahre der Abfindungszahlung auf 0 reduzieren.

...zur Frage

Warum werden Abfindungen bei Kündigungen gezahlt?

Meinem besten Freund wurde der Job gekündigt und eine recht hohe Abfindung gezahlt. Warum wird eigentlich so eine Abfindung bezahlt? und wo nach richtet sich die Höhe?

...zur Frage

Gekündigt nach 3 Abmahnungen und freigestellt. Rechtsanwalt hilfreich?

nach 3 Abmahnungen in 12 Monaten (diverse Gründe) erfolgte in meinem Bekanntenkreis eine Kündigung (mittelständ. Unternehmen mit 500 Mitarbeitern) mit Freistellung unter Anrechnung der Urlaubsansprüche (Abteilungsleitung). Die Betriebszugehörigkeit war 6 jahre. Über einen Aufhebungsvertrag oder eine Abfindung wurde nicht gesprochen. Abfindungen sind und waren in der Firma jedoch üblich - die Konditionen sind nicht bekannt, einen Betriebsrat gibt es nicht.

Soll man sich an einen Rechtsanwalt oder ggf. die Gewerkschaft wenden, um eine Abfindung zu verhandeln? Welches Vorgehen haltet ihr für sinnvoll?

Mir ist bekannt - auch von anderen Antworten hier - dass ein Anspruch auf Abfindung nicht besteht. Dennoch....

...zur Frage

Wie hoch ist i.d.R. eine Abfindung?

In der derzeitigen wirtschaftlichen Lage ist ja jederzeit mit einer betriebsbedingten Kündigung zu rechnen. Wie hoch sind die Abfindungen, die dann gezahlt werden? 3 Monatsgehälter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?