KIRCHENAUSTRITT?

3 Antworten

Mit der Taufe bist Du ja eigentlich Mitglied geworden.

Auskunft sollte wohl eine Verwaltungsstelle der katholischen Kirche geben können. Am besten dort hin schreiben, auch den Ort der Taufe und die restliche Geschichte kurz mitteilen und um schriftliche Bestätigung bitten.

beim Amtsgericht antrag stellen und gut isses, wo du da bist ist meines wissens egal...beim Amtsgericht kirchenaustritt beantragen, gibt da Formular für...

Man kann nicht in zwei "Kirchen" gleichzeitig sein.

das sagt das kirchenamt:Das geht ganz einfach. Wenn du Katholik bist und zur evangelischen Kirche übertrittst, bleibst du Katholik da du aus der katholischen Kirche nicht austreten kannst. Bürgelich/rechtlich kannst du das, aber nach Auffassung der katholischen Kirche ist die Taufe ein Sakrament, welches du nicht "zurückgeben" kannst. Das gleiche gilt für die katholische Trauung. Die ist auch unauflösbar, da vor Gott geschlossen.

0

@correct ...du siehst man kann doch...merke erst nachdenken...dann posten...

0
@tellerchen

Hier geht es um Finanzen und nicht um Glaubensfragen Du Qu....

Was ist ein kirchenamt?

1

Was möchtest Du wissen?