Kindsunterhalt - Kinderfreibetrag - Kindergeld?

2 Antworten

Dem Vater steht das hälftige Kindergeld und der hälftige Freibetrag zu.

Wenn im Rahmen der Günstigerprüfung festgestellt wird dass der Freibetrag für den Vater besser ist dann erhält der Vater eine Steuererstattung. Steuererstattungen gelten als Einkommen und führen ggf. zu einer höheren Einstufung in der Düsseldorfer Tabelle.

Du bekommst das halbe Kindergeld (ausgezahlt das Ganze; Abzug beim Unterhalt 1/2). Bei StE wirken sich die hälftigen Freibeträge aus, das halbe Kindergeld wird wieder zugerechnet. Passt doch. Warum sollten dir die vollen Freibeträge zustehen??

Was möchtest Du wissen?