Kindesunterhalt?

1 Antwort

267 Euro sind der Mindestunterhalt nach Düssseldorfer Tabelle in der ersten Altersstufe. Hierbei ist bereits das hälftige Kindergeld berücksichtigt.

Dein Freund müsste das dann jeweils für 2 Kinder aufbringen. Es gibt allerdings noch den Selbstbehalt, der ihm zum leben bleiben muss. Das sind 960 Euro wenn er arbeitslos ist bzw. 1.160 Euro wenn er arbeiten sollte.

Kommt er mit seinem zu zahlenden Unterhalt darunter, muss eine Mangelfallberechnung durchgeführt werden. Einfach zu sagen, "dann gibt es die Hälfte", wäre eine sehr sehr simple Rechnung.

Falls ihr euch trennt, dann lass dich beim Jugendamt beraten bzw. dort den Unterhalt ausrechnen. Du kannst dort auch eine kostenlose Beistandsschaft einrichten lassen, dann kümmert sich das Jugendamt um die Zahlung des Unterhalts.

Was möchtest Du wissen?