Kindergeldüberzahlung


16.02.2020, 01:04

Hat jemand Erfahrung davon gemacht?würde mich interessieren

3 Antworten

Zumindest wäre es bestimmt gut, den Antrag auf Ratenzahlung gut zu begründen mit der wirtschaftlichen Situation. Evtl. auch gleich mit Nachweisen, falls das einfach möglich ist.

Die Kindergeldzahlung endet doch nicht mit dem Auszug des Kindes! Also prüfe doch erst einmal zu welchem Zeitpunkt der Kindergeldanspruch erlischt, bzw. erloschen ist.

Hier ist nicht die Zahlstelle für Kindergeld - dort musst Du fragen.

Was möchtest Du wissen?