Kindergeldanspruch bei Absolvierung Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du siehst es richtig, während des Schulbesuches kann es wieder Kindergeld geben.

Aber von März bis September kann er sicherlich noch irgendwo Arbeiten.

Klärt jetzt aber die Sache mit der Krankenversicherung.

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ellaluise 17.03.2013, 12:26

Wenn dein Kind an der Schule angemeldet ist, beantragt wieder Kindergeld.

Möglicherweise gibt es bis zu 4 Monate vor dem Schulbeginn doch Kindergeld (Übergangsfrist). Es darf nur keine schädliche Beschäftigung (>20Std. Wochenarbeitszeit) vorliegen.

0

Kindergeld bei Alter von 22 Jahre: Dann sofort bei Ende von ALG1 als "ausbildungssuchend" bei der Bundesanstalt für Arbeit melden.

Falls er keine Arbeit hat, gibt es dadurch oder spätestens ab der Bewerbung und Zusage zu der Ausbildung Kindergeld.

Voraussetzung bei/wegen schon einer abgeschlossenen Ausbildung: Nebentätigkeit nicht über 20 h!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?