Kindergeldabzweigung und ALG II

1 Antwort

Hallo und danke für die Antwort. ich habe bereits ein Gerichtsurteil,wo meine Kinder rückwirkend ab 2005 aus der BG genommen worden sind,da sie schon immer eigenes Einkommen hatten,sie brauchten nie Sozialgeld.

bekommt man in der schweiz kindergeld?

mein unehelicher sohn lebt mit seiner mutter,3geschwister und stiefvater in der schweiz. den unterhalt bestreite ich nach wie vor von D aus auf ein deutsches konto. Nun will die mutter mehr haben,obwohl vor 1 1/2 jahren der satz vom jugendamt in D neu festgelegt wurde.Normalerweise hat man mir vom amt heute bestätigt,bräuchte ich sogar 5eu weniger zahlen,wenn das kind kindergeld bezieht.

...zur Frage

Darf das Jobcenter bei einer Kindergeldrückzahlung diese vollständig einbehalten bei ALG II Bezug?

Mein Sohn erhält ALG II. Er bekommt jetzt eine Rückzahlung der Kindergeldkasse für 15 Monate. Ist es tatsächlich so, dass das Jobcenter das komplette Kindergeld überleiten darf ohne, dass er davon etwas haben dürfte? Oder gilt nicht das Zuflussprinzip? Außerdem dürfte er ja auch noch 2.600 euro an Erspartem haben. Wer weiß hier einen guten Rat?

...zur Frage

Wer bekommt Kindergeld für studierendes Kind, wenn beide Eltern gleichen Unterhalt zahlen?

Mein Kind ist zwanzig Jahre alt und ist vor einiger Zeit zur Aufnahme des Studiums aus der mütterlichen Wohnung ausgezogen. Es bekommt von beiden Elternteilen zu gleichen Hälften insgesamt den vollen Bafög-Satz. Wem steht jetzt das Kindergeld zu, das derzeit noch an die Mutter ausgezahlt wird? Ich finde immer nur die Regelung, dass der das Geld bekommt, der höheren Unterhalt leistet.

...zur Frage

Ist der Bonus für das Kind oder für das Jugendamt?

Das mtl. Kindergeld geht direkt an das Jugendamt, da das Kind in einer vom Jugendamt finanzierten "Therapeutischen Wohngemeinschaft" lebt. Kann das Kind die 100 € für sich (z.B. Kleidung) ausgeben oder bekommt das Jugendamt die 100 €?

...zur Frage

Behandlung der Rückvergütung der Krankenkasse bei ALG II?

Ich wurde von einer unserer Mitarbeiterinnen gefragt und war überfragt.

Sachverhalt: Wer eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit hat, bezahlt ja eigene Krankenversicherungsbeiträge. Eine Mitarbeiterin von uns ist in der Situation, dass Ihr Gehalt nicht ausreicht (alleinerziehend, Teilzeittätigkeit) und sie ergänzend ALG II bekommt.

Wie ist die Situation, wenn die Krankenkasse eine Rückvergütung nach Ablauf des Jahres zahlt, bekommt sie die, wie ein "normaler" Arbeitnehmer, oder wird diese abgezogen, wie bei einem ALG II Empfänger?

...zur Frage

Muss man eine Lebensversicherung kündigen bevor man ALG II bekommt?

Ich habe mal eine Frage zu Arbeitslosengeld und Altersvorsorge: muss man seine Lebensversichrung (NICHT Riester gefördert) verkaufen bevor man ALG II bekommen kann, oder sind solche Altersvorsorgen genauso geschützt wie Riesterprodukte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?