Kindergeld und Kinderfreibetrag bei unverheirateten Eltern?

2 Antworten

Kindergeld wird nicht geteilt, es wird nur an einen gezahlt - da die Steuervergünstigungen an das Kindergeld gekoppelt sind, gibt's auch da nur der eine oder die andere.

Kann Frau, die getrennt leben will, Mietvertrag allein kündigen?

In einem Mietvertrag mit 2 Eheleuten, in dem die beiden den Mietvertrag jeweils unterschrieben haben, zieht die Ehefrau aus, weil sie getrennt leben will und die eheliche Lebensgemeinschaft ablehnt. Sie allein kündigt ihr Mietverhältnis. Diese Kündigung wird vom Vermieter als unwirksam zurückgewiesen. Ist dies rechtens?

...zur Frage

Kinderfreibetrag zur Hälfte?

Hi, meine Eltern leben getrennt. Ich wohne bei meiner Mutter und mein Vater zahlt vorschriftsmäßig regelmäßig Unterhalt, jedoch haben wir uns aufgrund einiger Differenzen seit knapp einem Jahr nicht mehr gesehen. Beide Elternteile haben einen Steuerfreibetrag von jeweils 0,5 Kindern. Nun da ich 18 bin brauchen meine Eltern eine Schulbescheinigung um weiterhin den Freibetrag zu erhalten, laut meiner Mutter jeweils eine für sie und eine für meinen Vater. Ist es möglich, meinem Vater den Freibetrag zu entziehen, z.B. durch nicht Einholen einer Schulbescheinigung für ihn, so, dass meine Mutter diesen Freibetrag weiterhin erhält?

...zur Frage

Kindergeld auf Lebensgefährten übertragbar?

Hallo Wir sind eine sogenannte Patchworkfamily. Mein Partner hat 2 Kinder, die bei Ihren Müttern leben. Zusammen haben wir 2 geimeinsame Kinder. In unsere Beziehung habe ich 2 Kinder mitgebracht. Nun wollen wir, dass er das Kindergeld für unsere beiden Kleine und auch das von meinen Kindern bekommt. Somit hätten wir mehr Kindergeld, da er ja schon 2 Zählkinder hat. Ich hab über Stunden gegoogelt aber nichts gefunden, ob das geht, wenn man nicht verheiratet ist. Hat da irgendjemand Erfahrung damit?

Danke für eine Antwort meinereiner1967

...zur Frage

Notarieller Erbvertrag von unverheirateten Paaren und Erbanspruch sonstiger Verwandter?

Wenn man als unverheiratetes Paar einen notariellen Erbvertrag schließt und sich gegenseitig als Alleinerben einsetzt, haben dann die lebenden Verwandten, z.B. Eltern und Geschwister des Partners, der versterben sollte trotzdem einen Erbanspruch?

...zur Frage

Kinderfreibetrag, Kindergeld bei unverheirateten Eltern

Hallo,

wir erwarten kommenden Monat unser erstes Kind und stehen ein wenig ratlos vor der Kindergeld- / Kinderfreibetragsthematik.

Zum Hintergrund: 1. Eltern unverheiratet, eheähnliche Gemeinschaft 2. Vaterschaft anerkannt, gemeinsames Sorgerecht 3. Mutter wird für ca. 1 Jahr zuhause bleiben und den Maximlbetrag Elterngeld bekommen

Kann man das Kindergeld und den Freibetrag trennen, also Mutter beantragt Kindergeld und Vater nimmt vollen Freibetrag auf seine Lohnsteuerkarte (oder in die Einkommenssteuererklärung)? Oder hängt das beides unmittelbar zusammen?

...zur Frage

Kinderfreibetrag und Kindergeld in Steuererklärung?

Auf den Gehaltsnachweisen ist bei meinem Partner ein Kinderfreibetrag von 0,5 eingetragen. Er selbst bezieht kein Kindergeld, das beziehe ich (wir sind nicht verheiratet aber leben zusammen). Wenn ich das kind nun bei der Steuer angebe, dann steht da "ist für ________ in 2017 Kindergeld gezahlt bzw Freibeträge für Kinder beansprucht worden". Kreuze ich da "ja" oder "nein" an? Wenns geht bitte mit erklärung für dumme ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?