Kindergeld und Alg 2?

3 Antworten

Guck mal,

das habe ich direkt auf der Kindergeldseite der Arbeitsagentur gefunden:

"Kindergeld erhält immer nur eine Person, in der Regel ein Elternteil. Kindergeld kann aber auch direkt an das Kind gezahlt werden. Voraussetzung dafür ist, dass das Kind einen eigenständigen Haushalt führt und sich selbst versorgt, also keinen Unterhalt von den Eltern bekommt."

Hallo,

JA, ist völlig korrekt !

Das Kindergeld wird wie im o.g. Fall dargelegt, nicht mehr dem kindergeldberechtigten Elternteil zugerechnet, sondern es soll dem Kind (hier mit eigenem Haushalt) zur Sicherung seines eigenen Lebensunterhaltes dienen.

Hallo !

Es ist richtig das Ihr das Kindergeld angerechnet wird da Sie zumindest ab jetzt wo Sie auszieht auch Anspruch darauf hat.

Du solltest der Familienkasse gegenüber eine Abtrittserklärung für deine Tochter abgeben damit Sie in Zukunft auch das Kindergeld auf Ihr Konto bekommt.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Habe mit der Familienkasse telefoniert und die Dame am Telefon meinte das wäre eine steuerliche Entlassung für einen Elternteil auch wenn das "Kind" auszieht und ich sollte schauen das es vom Jobcenter nicht angerechnet wird da es wohl immer wieder versucht wird.. 😮

0
@Medani

Es darf bei dir nicht mit angerechnet werden. Das ist richtig. Bei deiner Tochter schon.

0

ALG 2 + Elterngeld

Guten Abend,

ich habe da einmal eine Frage und hoffe das mir diese vielleicht jemand beantworten kann.

Ich bin Alleinerziehende Mutter einer 8 Monate alten Tochter, habe noch ein Jahr Ausbildung zur Erzieherin vor mir und beziehe derzeit ALG 2.

Nun meine erste Frage. Ich erhalte neben ALG 2, Kindergeld und Unterhalt auch Elterngeld. Beantragt habe ich es vor Geburt für ein Jahr, weil ich meine Tochter mit 11 Monaten in die Krippe geben wollte um dann meine Ausbildung wieder aufnehmen zu können. Nun erhalte ich erst einen Kindergartenplatz im August 2014. Somit ist mit der Ausbildungsschule bereits abgesprochen das ich meinen Schulplatz erst im August 2014 wieder in Anspruch nehme und nun bin ich somit auch für die Zeit noch mit meiner Tochter zuhause. Nun zahlt Elterngeld im August das letzte mal und meine Frage ist nun ob ich die 300 Euro, die mir an ALG 2 angerechnet wurden, vom Jobcenter ab September das quasi gezahlt bekomme und mein Gesamtbetrag bestehen bleibt oder mir dann Schlichtweg 300 Euro vom Gesamtbetrag fehlen werden?

Ich danke euch schon einmal im vor raus für eure Antworten.

Lieben Dank

...zur Frage

Steuererklärung / Kindergeld / Harz4 / Einkünfte

Ich bin Arbeitnehmerin und habe eine Tochter (19 Jahre) für diese bekomme ich Kindergeld und habe Steuerklasse 2. Meine Tochter bezieht Harz4. Muss ich bei meiner Steuererklärung das Kindergeld eintragen obwohl meine Tochter dies bei der Berrechnung bei Harz4 als Einkommen berechnet bekommt? Oder muss meine Tochter eine eigene Steuererklärung machen? Wer kann mir helfen?????

...zur Frage

Kindergeld auch, wenn Tochter Yoga-Lehrerin werden will?

Meine Tochter interessierte sich schon immer für alles ,was mit dem Buddhismus zusammenhängt und macht eine 3 –jährige Ausbildung zur „Lehrerin für Yoga, Meditation und buddhistische Philosophie“ Die Familienkasse will das aber nicht als Ausbildung anerkennen und strich das Kindergeld. Muss ich das so hin nehmen?

...zur Frage

Auszug von Kind, wann muss ich Steuerklasse ändern

Meine 24 jährige Tochter zieht zum 1.10. bei mir aus. da sie noch in Ausbildung ist beziehe ich,bzw sie Kindergeld.,und ich gelte als Alleinerziehende Mutter. Doch nun zieht sie zum 1. Oktober aus. Wann muss ich meine Steuerklasse von II auf I ändern?

...zur Frage

Kindergeldweiterzahlung wird verweigert ab dem Monat Mai 2016, meine Tochter hat im Oktober 2016 entbunden. Bis wann steht ihr Kindergeld zu

meine tochter wird im november 18 jahre sie ist schwanger bekommt im dezember ihr kind meine frage bekommen wir als eltern weiterhin kindergeld

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?