Kindergeld über 18

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kindergeld wird bei Kindern über 18 Jahre auch gezahlt, wenn sie arbeitslos sind (bis max. 21 Jahre), sie müssen aber hierzu arbeitssuchend gemeldet sein (beim Jobcenter oder bei der Arbeitsagentur), daher würde ich Dir raten bei der zuständigen Familienkasse schon einen Antrag zu stellen (denn gemeldet ist Dein Kind ja beim Arbeitsamt, sie erhält nur kein AlgI). Hier noch ein Tipp: wenn sie leichte Tätigkeiten (Büro, Pförtner) für mind. 15 h in der Woche machen könnte, bekäme sie Alg I. Bei der Krankenkasse solltet Ihr Euch auch erkundigen, ob nicht Krankengeld möglich wäre (lieber einmal zuviel gefragt als Leistungen verschenkt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung "Magersüchtig " !! Nicht deine Tochter , aber die Frage ! Vielleicht Krankenkasse ??? KG vielleicht ?? Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?