Kindergeld nach Rückkehr nach Deutschland

1 Antwort

Kindergeld steht Dir mit Begründung des Wohnsitzes in Deutschland zu.

Kannst Du sofort beantragen.

Mit dem Deutschen Wohnsitz wirst DU hier unbeschränkt einkommensteuerpflichtig udn damit ist auch das Recht auf Kindergeld verbunden.

MItteilung über Umzug ins Ausland Kindergeldstelle

Hier meine Frage: Ich möchte das Kindergeld in Deutschland abmelden da ich mit meinem Sohn ( 2. Monate) ins Ausland ziehe. Ausserdem bin ich im ALG II Bezug, wenn ich die Familienkasse über diese bevorstehende Änderung unterrichte, erfolgt dann automatisch eine Meldung an die ALG II Stelle ? Oder muss ich dies denen auch nochmal seperat mitteilen ? Genauso umgekehrt, wenn ich mich bei der ALG II Stelle abmelde, geht dann automatisch die Meldung an die Familienkasse ?

Wie lange dauert es im Regelfall bis das Kindergeld eingestellt ist da ich nun wirklich keine Lust auf eine Überzahlung dererseits habe und es so rechtzeitig wie möglich erledigen möchte.

Danke

...zur Frage

Meine Tochter bekommt kein Kindergeld für ihr Baby weil sie mit einen Amerikaner verheiratet ist... Warum nicht?

Sie ist Deutsche und das Baby ja auch.....Warum hat sie kein Anspruch auf Kindergeld....

...zur Frage

Kindergeld fuer meine in Polen lebende Tochter

Ich bin Rentner in Deutschland , meine Tochter (13 Jahre) geht in Polen zur Schule,bekommt da aber keine unterstuetzung vom Staat. meine Tochter hat Ihren Zweit wohnsitz auch in Deutschland wie kann ich Kindergeld fuer sie bekommen ?

...zur Frage

Bekommt man auch bei einem Minijob im öffentlichen Dienst das Kindergeld vom AG?

Könnte ich mir also als Allein Erziehende über einen Minijob im öffentlichen Dienst das deutsche Kindergeld sichern, wenn ich ansonsten als Grenzgänger in der Schweiz arbeite?

...zur Frage

Sozialhilfe für Ehemann, wenn Ehefrau arbeitslos wird?

Bisher habe ich als Ehefrau das Geld verdient, mein Mann war zu Hause. Er hat in 6 Jahren nur 3 Monate gearbeitet und ist jetzt wieder arbeitslos und hat daher keinen Anspruch auf Sozialleistungen.

Jetzt droht mir die Arbeitslosigkeit, das heißt, ich würde dann etwa 1.200 Euro Arbeitslosengeld erhalten. Hat mein Mann dann ab dem Tag meiner Arbeitslosigkeit Anspruch auf Sozialhilfe, also Hartz IV, oder müssten wir zu Zweit mit den 1.200 Euro Arbeitslosengeld von mir auskommen? ALG ist doch eigentlich mein persönlicher Rechtsanspruch oder muss das mit dem Ehepartner geteilt werden, wenn dieser kein Einkommen hat?

Vielen Dank schonmal im Voraus.

...zur Frage

werden honorrarleistungen auf alg II angerechnet

ich beziehe unregelmäßig honorarleistungen in höhe von ca. 100 euro monatlich und bin bezieher von alg II. im vorhinein kann ich es nicht angeben, weil es manchmal auch 1 jahr nichts gibt,ich möchte nicht als sozialbetrüger darstehen, wass kann ich tun, um meiner auskunftspflicht zu entsprechen und muss ich das geld zurückzahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?