kindergeld - deutsche Eltern leben im Ausland, Kind zieht nun aber zurück nach Deutschland

1 Antwort

Der Anspruch auf Kindergeld hängt an der unbeschränkten Steuerpflicht der Anspruchsberechtigten (Eltern').

Also, wenn die Eltern in "D" wohnen (hier unbeschränkt steeurpflichtig sind), bekommen sie Kindergeld, auch wenn das Kind z. B. in Frankreich studiert.

Wenn die Eltern nun in Spanien wohnen (und somit dort unbeschränkt steuerpflcihtig sind), bekommen sie die dortige Kindervergünstigung, auch wenn das Kind in "D" studiert.

Es bleibt also bei der Kindervergünstigung wie bisher.

Bekommen meine Eltern Kindergeld, wenn ich studiere, aber bereits ein Unternehmen gegründet habe?

Ich will im Oktober anfangen zu studieren, habe aber bereits ein Unternehmen gegründet. Haben meine Eltern dann Anspruch auf Kindergeld?

...zur Frage

Wann haben Kinder ein Recht darauf, ihr eigenes Kindergeld ausgezahlt zu bekommen?

Mich würde mal interessieren, ob es rechtlich Situationen gibt, in denen Kinder verlangen können, ihr Kindergeld von den Eltern zu bekommen. Ich denke zum beispiel an eine Situation wenn das Kind anfängt zu studieren und von zu Hause ausziehen möchte. Kann es dann von den Eltern fordern, dass es das gesamte Geld bekommt? Danke.

...zur Frage

Wenn jemand als Student nicht zuhause wohnt und den Höchstsatz Bafög, 735,00 € bezieht, hat der Anspruch auf Kindergeld (Eltern beziehen ALG 2)?

...zur Frage

Kindergeldanspruch im Ausland

Ich wohne in Thailand+ verheiratet mit einer Thaifrau. Möchte ihr Kind adoptieren- meine Frau ist jetzt schwanger.

Zur Frage: Steht mir in Deutschland bzw. von Deutschland Kindergeld zu?? Und wieviel für 2 Kinder. BIN IN DEUTSCHLAND NOCH NICHT ABGEMELDET Danke für die Antworten

...zur Frage

Mein Freund wohnt bei mir ist aber bei seinen Eltern gelemdet seht ihm das Kindergeld zu ?

Es geht darum das mein Freund schon seit Monaten bei mir wohnt und er auch nich wirklich mit seinem neuen siefvater klar kommt. Mein Freund ist 18 und hat deshalb auch scon versucht seine eigende wohnung zu bekoemen aber da er noch keine 25 ist darf er nich, Und seid dem wohnt er bei mir und wir wollten Fragen ob wir das Kindergeld von seiner Mutter verlangen können oder ihn erst bei uns anmelden müssten.

...zur Frage

Der Kindesvater verbraucht das Kindergeld für sich, gibt es nicht seinem Sohn - wie weiter?

Das Kind wird von den Eltern des Sohnes seit 13 Jahren erzogen. In dieser Zeit hat der Kindesvater nur für eine kurze Zeit Kindergeld überwiesen, danach nicht mehr. Er verbraucht es für sich, seine Hobbys und zwei andere Kinder. Das von seinen Eltern betreute Kind hat nichts vom Vater, da beide durch große Entfernung getrennt in Deutschland wohnen. Der Kindesvater ist nicht in der Lage, seinen Sohn bei sich aufzunehmen und das Kind will es derzeit auch nicht, da es sich bei den Großeltern sehr wohl fühlt. Da dem Kind das Kindergeld zusteht, meine Frage - wie sollte man vorgehen, dieses Geld zu erhalten, wenn sich der Kindesvater weigert, auch nur darüber zu sprechen. Jegliche Aufforderung, endlich das monatlich an ihm ausgezahlte Kindergeld an seinen Sohn weiter zu leiten, verweigert er. Gibt es ein Problem dadurch, weil beide in verschiedenen Bundesländern leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?