Kindergeld: darf mein Kind in der Ausbildung, jetzt verheiratet weiter das Kindergeld bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja - und das ist seit Januar 2012 neu.

Seitdem wird das Einkommen des Kindes nicht mehr geprüft. Über 18 (bis 25) reicht es für den Kindergeldanspruch, dass das Kind in (Erst-) Ausbildung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für verheiratete volljährige Kinder, die sich in der ersten Ausbildung befinden, haben die Eltern einen Anspruch auf Kindergeld – und zwar unabhängig vom Einkommen des Ehepartners

Hier auch nachzulesen:

http://www.steuertipps.de/kinder-familie-ehe/kinder-familie/kindergeld-auch-fuer-verheiratete-kinder-in-erstausbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 04.10.2013, 13:02

und zwar unabhängig vom Einkommen des Ehepartners

....und das des Kindes.

1

Das Thema ist noch etwas umstritten; besonders, wenn der unterhaltspflichtige Ehepartner eigenes Einkommen hat.

Derzeitiger Stand: http://klicktipps.de/kindergeld2.php#heirat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das geht. bis zum 27sten lebensjahr maximal. solang hab ich noch meins bekommen ;) war allerdings nicht verheiratet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?