Kinderbtreuung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kosten der Kinderbetreuung können vom Jugendamt übernommen werden, aber -meines Wissens- nur bei finanziell hilfebedürftigen Eltern. Das Betreuungsgeld (auch Herdprämie) genannt, wird momentan nur erörtert, es ist noch kein Gesetz und wenn es kommt, gilt es nur für Eltern von bis zu 3jährigen Kindern. Im Grundsatz ist es aber so, daß Eltern, die verdienen, die Kinderbetreuungskosten selber tragen müssen.

Ihr solltet euch schnellstmöglich einen Kindergartenplatz suchen. Das Kind hätte viele Vorteile davon.

Außerdem könntet ihr mit eurem Arbeitgeber sprechen, ob er eine steuer- und sozialversicherungsfreie Lohnerhöhung in Form der Kinderbetreuungspauschale zahlen wil oder kann ( max. die Höhe der monatlichen Betreuungskosten )

bianca82 17.04.2012, 14:33

Danke, für die Antwort. Werden mal sehen was sich machen lässt. unser Kind geht in den Kindergarten. Es ging morgens früh um die Zeit bevor der Kindergarten öffnet. Denn wir verlassen schon um halb sechs das haus.

0

Ihr solltet euch schnellstmöglich ein Kindergartenplatz für euer Kind suchen.

Man könnte mit dem Arbeitgeber sprechen, ob er eine steuer- und sozialversicherungsfreie Lohnerhöhung in Form von Kinderbetreuungspauschale zahlen möchte/kann ( max. die Höhe der monatlichen Kinderbetreuungskosten )

das muss man familiär regeln. Urlaub nehmen, anderweitige Betreuung suchen o.ä.

Was möchtest Du wissen?