Kinderbetreuungskosten in Steuererklärung, kann Beitrag für Essen mit angegeben werden..

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Essengeld muss rausgerechnet wrden.

Ist Fahrtkostenerstattung für Schwiegereltern, die das Kind betreuen, steuerlich absetzbar?

Meine Schwiegereltern betreuen einen Tag pro Woche meinen Sohn, da beide Elternteile an diesem Tag vollzeit arbeiten. Sie fahren dafür pro Woche insg. 300km. Wir erstatten ihnen die Fahrtkosten.

Können wir diese Fahrtkosten in Hamburg steuerlich geltend machen? Wenn ja, wie müssten wir vorgehen? - Muss ein Vertrag geschlossen werden? - Muss Erstattung monatlich per Überweisung erfolgen? - Was ist mit bereits gezahlten Fahrtkosten? - Gibt es sonst etwas zu beachten?

...zur Frage

Müssen Selbstständige für eine Krankenzusatzversicherung einen höheren Beitrag leisten?

Müssen Selbstständige für eine Krankenzusatzversicherung einen höheren Beitrag leisten, weil sie im Krankheitsfall von höheren Ausfällen betroffen sind als angestellte Arbeitnehmer?

...zur Frage

Wie erreiche ich eine Beitragsrückerstattung bei einer Versorgungskasse?

Ich war vom 01.06.2009 bis 30.09.2012 bei einem AG beschäftigt gewesen, der automatisch per Gehaltsumwandlung einen Beitrag zur Zusatzversorgungkasse eingerichtet hat. Nun habe ich nach Ausscheiden aus dem Betrieb nur 40 Monate Beiträge geleistet und hätte nach Auskunft der ZVK keinen Anspruch auf Leistungen, es sei denn ich würde bei einem neuen AG die Wartefrist (60 Monate) erfüllen. Da ich in die Selbstständigkeit gegangen bin, kann/will ich das nicht erfüllen. Meine gezahlten Beiträge habe ich vom AG zurückgefordert. Der AG hat mir für die Zeit vom 01.06.2009 bis zum 31.12.2010 die Beiträge erstattet und verweist für die Zeit vom 01.01.2011 bis zum 30.09.2012 auf die Unverfallbarkeit, sprich behält die Beiträge ein, mit der Bitte mich direkt an die ZVK zu wenden. Wenn ich die gesetzlichen Bestimmungen zur Unverfallbarkeit richtig deute, habe ich das Recht - nicht aber die Pflicht - auf diesen "Zustand". Sind meine (Rest-)Beiträge nun für mich unwiederbringlich versickert der kann ich die Rückerstattung verlangen?

...zur Frage

Lohnt sich der Kindergartenzuschuss

Hallo,

mein Mann und ich haben jeweils von unserem AG das Angebot, dass diese unsere Einmalzahlung in den Kindergartenzuschuss umwandeln. Nun bin ich mir nicht ob es sich für uns lohnt diese Umwandlung in Anspruch zu nehmen oder nicht. Unser Sohn kommt diesen August in den KiGa und der Beitrag beläuft sich auf 200 Euro + 50 Euro Essengeld im Monat. Kann mir jmd. einen Tipp geben??

LG

Sandra

...zur Frage

Ist eine Rechnung mit einem falschen Datum ungültig?

Hallo Ich bin Freelancerin und habe gerade entdeckt, dass ich ausversehen eine Rechnung falsch gestellt habe. Und zwar ist das Datum der Rechnungsstellung falsch eingetragen. Das ist insofern ein Problem, da das Rechnungsdatum mit dem Zeitraum der Leistungserbringung kollidiert. Der Leistungszeitraum ist mit Januar angegeben, das Rechnungsdatum aber schon 01.01.13 (Anstatt 01.02.13) Normalerweise würde ich die Firma einfach anschreiben und die Rechnung austauschen. Allerdings hat die Firma Insolvenz angemeldet. Meine Frage wäre Ist die Rechnung mit falschem Datum überhaupt gültig? Falls ich die Rechnung neu stellen würde, ist das Zahlungsziel dann auch erst ab heute gültig? Sprich 30 Tage ab heute? oder könnte ich dann jetzt schon direkt die Mahnung mitschicken?

...zur Frage

Wie kann ich Kosten dder Kinderbetreuung am besten ansetzen ?

Hallo, es ist ja wirklich kompliziert, jedenfalls blicke ich nicht durch. Es gibt ja viele Varianten, munser Steuerprggi (t@x2009) verwirrt mich hier. Fakten:

1 Hauptverdiener (ich) Vollzeit unselbständig Angestellter (12 / Tag ausser Haus). 2 Frau Freiberuflich (Gutachterin , 3x/woche unterwegs + Büroarbeit zuhause) Einnahmen ca. 7500 Euro keine Gewerbe/Mwst etc. einfache E/A Überschußrechnung

Da beide arbeiten war unser Kind (im März 2008 3 geworden) Jan-April 4 Tage/Woche halbtags in einer Krippe - Kosten 1280 und Mai - Dez halbtags im KiGa (800 Euro). Dazu kommen ca. 1000 Euro an Oma&Tante in Form von Fahrtkosten-Erstattung und kleineren Bar-und Sachzuwendungen für gelegentliche Betreuung am Nachmittag, da sonst zuhause Büroarbeit nicht möglich war.

Welches ist die einfachste / sicherste Methode, das in der Erklärung anzusetzen. Kann man zB die Kripe+Kiga einfach in der E/A-Über.Rechnung abziehen ? Und was ist mit dem Rest (die 1000 Euro)

1000 DANK schon jetzt ! "Quinoman"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?