Kinderbetreuung, Steuer

1 Antwort

Wie @oerdiz schon gechrieben hat, sind 2/3 der Kosten, höchstens 4.000,- Euro jährlich abzugsfähig.

Bedingung, die Beträge müssen Überrweisen werden udn die Sozialabgaben entrichtet werden.

Für eine 400,- Euro Kraft wären 14,27 % an pauschaler Sozialversicherung (weil im Privathaushalt gilt dieser geringere Satz) udn 2 % für Lohnsteuer, Lohnkirchensteuer udn Soli zu entrichten. also 65,08 Euro. Gesamtkosten 465,08. im Jahr also 5.580,96, wovon dann 2/3, also 3,720,64 abzugfähig wären.

Jemanden zu finden, der mehr verdienen will wird nciht so einfach sein, denn ab 401,- Euro beginnt die Gleitphase, in der der AN selbst Beiträge zur Sozialversicherung entrichten muss.

Stichwort 401,- bis 800 Euro Job.

Richtige Abrechnung des RA einer Vertretung in Betreuungsache aus Gegenstandswert 4000 Euro?

Mich interessiert noch eine weitere finanzielle Frage zur Betreuung. Der Rechtsanwalt, der eine gewünschte Betreuerin vertritt, rechnet die Vorschusskostenrechnung bis auf Weiteres in seiner Rechnung aus einem Gegenstandswert von 4000 Euro ab. Er meint, dies sei so in der Gebührenordnung vorgegeben. Ist dieser Gegenstandswert richtig?

...zur Frage

Wieso kann man eine Krankenzusatzversicherung bei der Einkommensteuererklärung nicht unter "außergewöhnliche Belastungen" absetzen?

Hallo, ich habe da mal eine Frage!

Wieso kann man, wenn man in der Einkommensteuererklärung den Höchstbetrag von 1900 Euro an Vorsorgeaufwendungen erreicht hat, weitere Kranken- und Pflegezusatzversicherungen nicht unter außergwöhnliche Belastungen angeben?

Ich kann zwar die Differenz der medizinischen Behandlungen, die ich nicht durch die Krankenzusatzversicherungen erstattet bekomme unter "außergewöhnliche Belastungen" angeben, die entsprechenden Jahresbeiträge für die Krankenzusatzversicherung aber nicht. Dabei entstehen doch durch diese Krankenzusatzversicherungen auch erhebliche außergewöhnliche Belastungen. Und hätte man keine Krankenzusatzversicherung müsste man ja den kompletten Betrag z.B. für eine Zahnkrone selber bezahlen. Diesen könnte man dann allerdings voll unter "außergewöhnliche Belastungen" angeben.

Meine Frau und ich haben für 2016 knapp 6000 Euro an Versicherungsbeiträgen gezahlt (Sterbegeld-, private Pflege-, Unfall-, Kinderpflege-, diverse Krankenzusatzversicherungen usw.). Also alles Versicherungen die absetzbar wären. Geltend machen konnten wir nur 3800 Euro.

Die außergewöhnlichen Belastungen (Medikamente, Zahnbehandlung, Brillen, Physio, Krankenhaus, Fahrtkosten usw.) betrugen in 2016 3000 Euro (somit konnten wir hier 2000 Euro geltend machen).

Da wäre es ja fast besser, man kündigt alle Krankenzusatzversicherungen und bezahlt die entstandenen Arztkosten selber, damit man die Summe komplett unter "außergewöhnliche Belastungen" angeben kann.

Oder gibt es eine Möglichkeit, Versicherungen die über den Betrag von 1900 Euro Vorsogeaufwand liegen, in der Einkommensteuererklärung liegen, steuerlich abzusetzen.

Wir sind Kassenpatienten.

Gruß

...zur Frage

zu hohe fahrkosten

ich habe mal eine frage an die experten, verdiehne 1200 eu netto beu steuerklasse 1. dafür muss ich jeden tag 140 km auto fahren (hin und rückweg) dadurch entstehen mir allein benzinkosten von 400 euro monatlich ... jetzt rechne ich mir das mal schön 1200 eu einnahmen ausgaben 400 eu benzin 100 eu reparaturen am pkw 350 miete bleiben 350 eu über

sorry gerade von meinem steuerberater erfahren das ich knapp 1000 eu steuern wieder bekomme und binbaffdas es so wenig ist wegen dem arbeitsweg. wie soll man bitte mit 350 eu leben und sich noch geld beiseite legen für einen neuen pkw um zur arbeit zu kommen?? kann ich ja quasi besser harz 4 beantragen ....

...zur Frage

Betreuung wurde bei Grundsicherung gestellt,wie viel muss mir ausgezahlt werden?

Person ca. 30 wird grundsicherung gezahlt, Betreuerin zahlt lediglich 30 Euro in der woche aus, darf sie den rest als schulden tilgung einbehalten? Steht der person ein satz zur renouvierung zu?

...zur Frage

Muß die bezahlte Kinderbetreuung meiner Mutter (Rentner) als 400 Euro Job angemeldet werden?

...zur Frage

Wie kann ich Kosten dder Kinderbetreuung am besten ansetzen ?

Hallo, es ist ja wirklich kompliziert, jedenfalls blicke ich nicht durch. Es gibt ja viele Varianten, munser Steuerprggi (t@x2009) verwirrt mich hier. Fakten:

1 Hauptverdiener (ich) Vollzeit unselbständig Angestellter (12 / Tag ausser Haus). 2 Frau Freiberuflich (Gutachterin , 3x/woche unterwegs + Büroarbeit zuhause) Einnahmen ca. 7500 Euro keine Gewerbe/Mwst etc. einfache E/A Überschußrechnung

Da beide arbeiten war unser Kind (im März 2008 3 geworden) Jan-April 4 Tage/Woche halbtags in einer Krippe - Kosten 1280 und Mai - Dez halbtags im KiGa (800 Euro). Dazu kommen ca. 1000 Euro an Oma&Tante in Form von Fahrtkosten-Erstattung und kleineren Bar-und Sachzuwendungen für gelegentliche Betreuung am Nachmittag, da sonst zuhause Büroarbeit nicht möglich war.

Welches ist die einfachste / sicherste Methode, das in der Erklärung anzusetzen. Kann man zB die Kripe+Kiga einfach in der E/A-Über.Rechnung abziehen ? Und was ist mit dem Rest (die 1000 Euro)

1000 DANK schon jetzt ! "Quinoman"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?