Kinderbetreuung: Kosten für Mittagsbetreuung steuerlich geltend machen- geht das nicht?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist in der Tat so, dass in der Steuererklärung nur die tatsächlichen Betreuungskosten angesetzt werden können. Die Verpflegung der Kinder gehört da nicht dazu.

Anders wäre es, wenn du mit deinem Arbeitgeber eine Lohnerhöhung aushandeln könntest in Form eines Kinderbetreuungszuschlages. Dieser ist lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei und kann maximal die ganze Summe beinhalten, also Betreuung und Verpflegung. Bedingung ist, dass es eine echte Lohnerhöhung ist und keine Gehaltsumwandlung. Eine Gehaltsumwandlung ist in diesem Falle nicht zulässig.

Da hast du völlig recht. Das Kind muss nun mal essen, auch zu Hause. Warum sollte das Essen da abzugsfähig sein, nur weil es woanders eingenommen wird.

Aber - vom Essen hat die Fragestellerin nichts geschrieben. Nur von der Betreuung.

0

Kosten des Kindes nach Umzug der Mutter?

Ich bin aus privaten Gründen zu meinem Freund gezogen. Da meine Tochter noch in der Ausbildung ist, habe ich ihr im bisherigen Lebensumfeld eine kleine Wohnung gemietet. Die Kosten für die Wohnung und Nebenkosten zahle ich. Mit dem Kindergeld und dem bisherigen Unterhalt vom Vater begleicht sie die Lebensmittelkosten u. ä. Kann ich die Wohnung und Nebenkosten von der Steuer absetzen und wenn ja, wo mache ich sie in der Einkommensteuererklärung geltend?

Danke im Vorfeld!

...zur Frage

Ausbildungspolice absetzbar?

Hallo ,

wir haben 2 Ausbildungspolicen für unsere Kinder .

Können wir diese steuerlich geltend machen ? und wenn ja unter welcher Rubrik ?

...zur Frage

Wohnsitz anmelden - nicht einziehen? Steuer auf mutmaßliche Mieteinnahmen?

Mein Sohn, 11, braucht einen Wohnsitz in unserer Nachbarstadt, damit er die Schule seiner/unserer Wahl besuchen kann. Wir haben einen guten Freund, sein Patenonkel, mit einer Wohnung dort. Er gab jetzt zu bedenkrn, dass das FA von Mieteinnahmen ausgeht, die es zu versteuern gilt. Wenn nicht auf einem Kontoauszug, dann bar.

Weiß jemand, was das FA sagt, bzw macht, wenn man es erklärt? Dass nur der Wohnsitz gemeldet wurde, das Kind aber dort gar nicht wohnt? Ich müsste mich als Erziehungsberechtigte ja mit ummelden und dann auch 2. Wohnsitzsteuern bezahlen...

Vielen Dank für Hinweise

...zur Frage

Kann ich Kinderbetreuung auch bei Barzahlung von der Steuer absetzen?

Ein Kollege meint er können seine Kinderbetreuungskosten auch trotz Barzahlung von der Steuer absetzen. ich dachte das geht immer nur wenn man dies offiziell und per Überweisung regelt. Kann daran etwas dran sein?

...zur Frage

Höchstgrenze Kinderbetreuung - Fahrtkosten

Gibt es denn eine Höchstgrenze, die man für Kinderbetreuungskosten steuerlich geltend machen kann? Wie sieht es mit Fahrten zu der Kita (morgens hin, abends) zurück aus - kann man die auch gelten machen?

...zur Frage

Fallen Vereinsbeiträge bei der Steuer auch unter Betreuungskosten für die Kinder?

Denn solange sich die Kinder im Sporttraining oder ähnlichem Aufhalten, sind sie ja betreut und es fallen auch Kosten an. Wird das enerkannt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?